soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Jigmastas – Resurgence Jigmastas – Resurgence
4
Jigmastas – Resurgence (BBE Records/Indigo) Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir im SOUL TRAIN DJ Spinna und Kryminul alias Jigmastas... Jigmastas – Resurgence

Jigmastas – Resurgence (BBE Records/Indigo)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir im SOUL TRAIN DJ Spinna und Kryminul alias Jigmastas mit der Neuauflage ihres bis dato einzigen Albums überhaupt – „Infectious“ – vorstellten (ST#79).

Nun folgt mit „Resurgence“ eine Zusammenstellung mit rarem und unveröffentlichtem Material aus den Archiven des Duos, das gerade für Anhänger von Hip Hop aus New Yorks verheißungsvollem Hip Hop-Zenith Brooklyn eine wichtige Addition für die eigene Rap-Sammlung darstellen dürfte.

ST16_169_R_JIGMASTAS_1705Dabei zeigt sich einmal mehr, dass Vinyl-Fleischer DJ Spinna und die eindringliche Stimme von Kryminul (ja nach Quelle auch „Kriminul“, also „i“ statt „y“, genannt) auch über eine Dekade nach ihrer Zusammenkunft nichts an ihrer Präsenz und ihrer Brillanz und ihrer erdigen Verspieltheit verloren haben.

So offeriert „Resurgence“, welches selbstverständlich auch auf Doppel-Vinyl erscheint, gleich 18 Titel lang Material, das so auch exklusiv als durchkonzipiertes Albumprojekt hätte entstehen können, und das sagt so einiges über die bis in die Fingerspitzen eklektische Zusammenarbeit des Duos.

Das Material stammt aus den Jahren 2003 bis 2015 und lebt neben den in höchste Masse wiedererkennbaren Rap-Style und der Stimme Kryminuls mindestens zur anderen Hälfte auch von den verspielten Beats DJ Spinnas, der in Soul, R’n’B, Jazz, Latin und Electronica hörbar mindestens genauso Zuhause ist wie im Hip Hop, immens coole Gänsehautmomente inklusive.

Gäste wie Shadow Man Boogie (Old World Disorder), Shabaam Saadique oder Sham2 (der SOUL TRAIN berichtete über alle genannten) sind eine feiste kleine Zugabe, jedoch letztlich nur Beiwerk zum deepen, mitunter düster anmutenden Sound-Knäuel, das sich immer wieder und vor allen Dingen auch durch seine zahlreichen instrumentalen Momente – Instrumentale – auszeichnet.

„Resurgence“ der Jigmastas fungiert zugleich als Appetithäppchen, ihr brandneues, zweites Studioalbum nach all diesen Jahren anzukündigen: „Stellar“ soll im Herbst dieses Jahres erscheinen! Der SOUL TRAIN bleibt dran…

© DJ Dare

VERLOSUNG!

ST16_169_R_JIGMASTAS_1705Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Jigmastas – „Resurgence“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Jig“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ