soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Jahfro – Farbenfro Jahfro – Farbenfro
4
Jahfro – Farbenfro (Catchy Record/Urban Music Distribution) „Farbenfro“ ist bereits im Titel ein Wortspiel von Jahfro, den wir an dieser Stelle vor gar nicht... Jahfro – Farbenfro

Jahfro – Farbenfro (Catchy Record/Urban Music Distribution)

„Farbenfro“ ist bereits im Titel ein Wortspiel von Jahfro, den wir an dieser Stelle vor gar nicht allzu langer Zeit mit der „Rise Of The Fro“-EP vorgestellt haben (READ MORE).

Ganze 14 Titel Lang macht sich Jahfro auf „Farbenfro“ einmal mehr im selbstgesteckten Rahmen von Deutschrap seine Gedanken zum Stand der Dinge und nennt das unter „Antisocial“, „Geschichten“, „Frodeo“, „Reeperbahn“, „Bass stimmt“ oder auch „Guter Film“.

Jahfro denkt dabei jedoch nicht nur als Toaster, sondern auch als Rapper und verknüpft Ideale und Sprachästhetik aus Reggae mit dem Besten, was der Hip Hop-Geist im Angebot hat.

„Farbenfro“ von Jahfro, wurde produziert von J da K in Hamburg sowie Catchy Record (der SOUL TRAIN berichtete), gleichzeitig funktionales Label der Veröffentlichung, in – wo auch sonst – Kingston, Jamaika.

Dinge wie Dancehall und schierer Sprechgesang betten sich hier ein in grundlegend erwachsene Texte, lassen aber auch das augenzwinkernde Potential, dass Jahfro bereits mit seiner ersten, bereits erwähnten EP ansprach, nicht aus dem Auge – recht so.

Gerade für ein erstes vollständiges, sozusagen abendfüllendes Album geht „Farbenfro“ voll und ganz durch und lässt den Respektslevel für Toaster und Rapper Jahfro langsam aber stetig und verlässlich nach oben zeigen – Big Up!

© Marco Steinbrink

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Jahfro – „Farbenfro“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Jahfro“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ