Heavyball – When Can You Start? Heavyball – When Can You Start?
4
Heavyball – When Can You Start? (Heavyball/Magnetic North Melodies) Heavyball aus London legen mit „When Can You Start?“ ein einzigartiges Album mit eindeutig eigener... Heavyball – When Can You Start?

Heavyball – When Can You Start? (Heavyball/Magnetic North Melodies)

Heavyball aus London legen mit „When Can You Start?“ ein einzigartiges Album mit eindeutig eigener Handschrift vor.

The Police, 10CC, The Moody Blues, The Selecter, Everything Everything, Johnny Clegg & Savuka und die New Wave/Post Punk-Aufbruchstimmung der frühen Achtziger Jahre sind alles Assoziationen, welche der zugleich sehr gefällige Mischmasch des zweiten Albums von Heavyball nach dem 2015er „Black Eye Diaries“ mit dem durchaus unterhaltsamen Titel „When Can You Start?“ (das Album beschreibt den allgemeingültigen, durchschnittlichen Weg eines Büromenschen, einer unter Millionen…) freisetzt – einer gehörigen Portion Selbstironie inklusive (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über alle genannten, auch über Heavyball selbst).

Matt „Bigface“ Salisbury (Gesang und Gitarre), Habs (Schlagzeug), Johnny Iball (Bass) sowie Tom „Stone Cold“ Frost (Gitarre) alias Heavyball zeigen mit „When Can You Start?“, dass die ewige Findung neuer Musikfarben noch lange nicht am Ende ist: Stilistisch ist dieses „When Can You Start?“ sein ganz eigener Planet, der mehrere Jahrzehnte Musiktraditionen und das Lebensgefühl gleich mehrerer Generationen mit einem stetigen Blick auf retrospektive UK-Two Tone-Ästhetik mit Elementen aus klassischem Reggae, Ska und linkslaufenden Briggae-Untertönen aber auch aus Pop, Soul und Funk in sich vereint.

Dabei ist das Album immer am Rande des Ungestümen, fast Freizügigen und sorgt stetig für schrullige und skurrile Überraschungen in Sound, Inhalt, Stil und Umsetzung, sodass ein wiederholtes Hören an dieser Stelle unbedingt anzuraten ist.

Dieses wiederum dürfte aufgrund des schieren Entertainment-Faktors des wenig klotzigen, dafür feinsinnigen, herrlich analogen „When Can You Start?“ so leicht fallen, dass es sich mitnichten wie eine schnöde Wiederholung, sondern eher wie eine Fortführung des Spaßfaktors, ähnlich der mehrfachen Befahrung der favorisierten Achterbahn, anfühlen dürfte.

„When Can You Start?“ von Heavyball, ein echtes Ausnahmealbum in jeder Definition des Ausdrucks, erscheint übrigens auch auf wunderbaren Vinyl!

© Lex

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Heavyball – „When Can You Start?“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Heavyball“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ