Gift & The Moonbeams – Gift’s Sounds Gift & The Moonbeams – Gift’s Sounds
4
Gift & The Moonbeams – Gift’s Sounds (Gift Musarurwa/Rhythm Bomb Records/Broken Silence) „Gift’s Sounds“ lautet der Titel des neuen Albums des simbabwischen Blues-Musikers Gift... Gift & The Moonbeams – Gift’s Sounds

Gift & The Moonbeams – Gift’s Sounds (Gift Musarurwa/Rhythm Bomb Records/Broken Silence)

„Gift’s Sounds“ lautet der Titel des neuen Albums des simbabwischen Blues-Musikers Gift Musarurwa, jüngerer Bruder des in seiner Heimat populären Jazzmusikers August Musarurwa – der SOUL TRAIN berichtete.

ST16_426_R_GIFTANDTHEMOONBEAMS_1412Das in Nürnberg lebende Blues-Urgestein Gift Musarurwa liefert mit dem neuen Album eine Verneigung für die Tiefe und die erdige Bodenhaftung des Blues ab und liebäugelt zugleich mit Roots, Folk, Country sowie Americana, dezenten Honky Tonk-Allüren,  Ragtime und immer wieder einträufelnden Spitzen aus Jazz und schwitzigem, mystisch retuschiertem Rock’n’Roll und Rhythm and Blues, was dem Sound der Dutzend Titel von „Gift’s Sounds“ eine sagenhaft bezaubernde Bettschwere gibt, der man den Schweiß und das Blut förmlich nachfühlen kann.

Das gemeinsam mit den Moombeams – Michal Karbowski (Gitarre), Iwona Karbowska (Percussion) und Ju Ghan (Bass) – in den Münchener Moonbeam Records Studios eingespielte Set hält sich in jedem Takt und jeder gelebten Blues-Authentizität an den selbstgesteckten Musik- und Ideologiepfad und hätte so auch 1932 erscheinen können.

Gift Musarurwa singt bei alledem nicht nur seine selbstverfassten Kleinode auf das Leben selbst sondern produzierte das Album auch gleich im Alleingang, was der Glaubwürdigkeit des immerhin in Deutschland produzierten Blues-Traumes die Krone aufsetzt – das mitgelieferte Booklet informiert en Detail über die Musik und Musiker hinter dem göttlichen Gift & The Moonbeams-Konzept – passt.

Dass Musarurwa seine Blues-Harmonika dabei wunderbar melassig durch die gerne behäbigen Songkonstrukte schickt, seiner erdigen Stimme den instrumentalen Gegenpart zu geben macht „Gift’s Sounds“, das als CD als Gimmick noch in angedeutetem Vinyl-Design kommt, umso glaubwürdiger und nachvollziehbarer aber vor allen Dingen, und das ist im Blues eine Gratwanderung, auch für eine breitere Masse unterhaltsam. Mehr davon!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

ST16_426_R_GIFTANDTHEMOONBEAMS_1412Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Gift & The Moonbeams – „Gift’s Sounds“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Gift“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ