soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Geoff Berner – Grand Hotel Cosmopolis Geoff Berner – Grand Hotel Cosmopolis
4
Geoff Berner – Grand Hotel Cosmopolis (Geoff Berner/COAX Europa/Membran) In der mitgelieferten Presseinfo zu „Grand Hotel Cosmopolis“ von Geoff Berner wird der Sänger und... Geoff Berner – Grand Hotel Cosmopolis

Geoff Berner – Grand Hotel Cosmopolis (Geoff Berner/COAX Europa/Membran)

In der mitgelieferten Presseinfo zu „Grand Hotel Cosmopolis“ von Geoff Berner wird der Sänger und Akkordeonspieler mit den Worten „Ich will originelle Klezmermusik machen, betrunken, dreckig, politisch und leidenschaftlich! Als Jude osteuropäischer Abstammung sehe ich es als meine Pflicht, diese Musik lebendig zu machen und sie nicht hinter Glas aufzubewahren, wie in einem Museum.“ zitiert, was ziemlich gut den quicklebendigen, zugleich inhaltlich wertigen Musikspaß des Albums beschreibt.

„Grand Hotel Cosmopolis“ von Geoff Berner mit seinem umfangreichen Repertoire und den insgesamt zehn Titeln, allesamt produziert und arrangiert von niemand geringerem als Socalled, erinnert bei dem bewusst wüsten Genremix auch mal an so unterschiedliche Bands und Künstler wie The Pogues, Tom Waits oder sogar Jamie Cullum, und das macht Spaß – der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete mehrfach über alle genannten.

Das die Presseinfo im weiteren für diese Vielfalt sogar Begrifflichkeiten wie „Klezmer Punk“ in Verbindung mit dem Kanadier Berner heranzieht, verwundert beim Hören des neuen Longplayer gar nicht, ist doch das Endergebnis ein durchaus vielschichtiges und energisches und glücklicher Weise auch mal selbstironisches, das zugleich und stets mit einem gemütlichen Auge auf den Unterhaltungswert aber eben auch auf inhaltliche Aspekte zielt.

Die dem Album (CD) beigefügte Booklet-Version in Form einer edlen Faltvariante bietet, passend zu dieser Thematik, auch gleich die Texte zum Album und gibt dem großartigen „Grand Hotel Cosmopolis“ des Geoff Berner ausreichend Wind mit auf den Weg, den schieren Groove an ausgesuchten Stellen bewusster Behäbigkeit und ausgelassener Spielfreude, die sich sowohl an Klezmer als auch an Jazz, Pop, Rock, Folk aber auch klassischer Musik anlehnt, zu überlassen.

Geoff Berner wird mit „Grand Hotel Cosmopolis“ sicher keine wagemutigen, erzinnovativen Berge versetzen, aber ganz sicher all jene überzeugen, den seine bisherigen Werke bereits im Kern zugesagt haben, ein Weg durch die Vielfalt vom Kulturgut Klezmer, den der SOUL TRAIN definitiv weiterverfolgen wird.

© Dominique Dombert-Pelletier

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Geoff Berner – „Grand Hotel Cosmopolis“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Geoff“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ