soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance
3.5
Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance (Heavenly Sweetness/Broken Silence) In bester Blue Note- und New York Jazz-Sixties-Tradition kommt auch das dritte Studioalbum... Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance

Florian Pellissier Quintet – Cap De Bonne Esperance (Heavenly Sweetness/Broken Silence)

In bester Blue Note- und New York Jazz-Sixties-Tradition kommt auch das dritte Studioalbum des Florian Pellissier Quintetts (der SOUL TRAIN berichtete: ST#72), „Cap De Bonne Esperance“, daher.

Warme, intensive, charakterstarke, introvertierte Soli, fast sphärisch klingende Waben aus dem intimen Zusammenspiel des Pianisten Pellissier und seinem Quintett, bestehend aus Schlagzeuger David Georgelet, Bassist Yoni Zelnik, Trompeter Yoann  Loustalot und Saxofonist Christophe Panzani bilden den Kern der nach einem New Yorker Live-Club der gerade im Jazz so bedeutungsschwangeren Sechziger Jahre morgens um vier klingt.

ST16_117_R_FLORIANPELLISSIERQUINTET_1304Eine authentisch wirkende, atmosphärische Dichte hält „Cap De Bonne Esperance“ kompakt und verspielt, durchweg aber auch strukturiert und der Suche nach dem Groove verpflichtet zusammen und macht gerade in den leisen Momenten des abwechslungsreichen Album-Reigens einen schlanken Fuß.

Von Neo-Bop war in der letzten SOUL TRAIN-Besprechung des vorangehenden „Biches Bleues“-Album zu lesen, eine Beschreibung, die durchaus auch auf das fast etwas zu elegant wirkende „Cap De Bonne Esperance“ zutrifft, angemessener Optik mit eigener Handschrift inklusive.

Gastsänger ist, wohl auch dank des gemeinsamen Heavenly Sweetness-Labels, welches sich in Sachen Soul, Jazz, Reggae – Black Music mit Stil und Zeitgeist – immer breiter aufstellt, kein Geringerer als Leron Thomas, der die Cover-Version des Esther Phillips-Welterfolges „What A difference A Day Makes“ übernimmt (der SOUL TRAIN berichtete) – wunderbar.

„Cap De Bonne Esperance“ des Florian Pellissier Quintet erscheint ganz der Musik- und Körpersprache des Albums entsprechend auch auf schwarzem Gold – Vinyl!

© Gregor Poschoreck

VERLOSUNG!

ST16_117_R_FLORIANPELLISSIERQUINTET_1304Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Florian Pellissier Quintet – „Cap De Bonne Esperance“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „FPQ“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ