soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Eric Gales – Middle Of The Road Eric Gales – Middle Of The Road
4
Eric Gales – Middle Of The Road (Provogue/Mascot Label Group/Rough Trade) Eric Gales aus Memphis, Tennessee, ist ein fester Bestandteil der musikalischen und damit... Eric Gales – Middle Of The Road

Eric Gales – Middle Of The Road (Provogue/Mascot Label Group/Rough Trade)

Eric Gales aus Memphis, Tennessee, ist ein fester Bestandteil der musikalischen und damit kulturellen Identifikation der geschichtsträchtigen Stadt am Ufer des mächtigen Mississippi River – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über den immens talentierten Gitarristen und Sänger.

ST17_041_R_ERICGALES_1902„Middle Of The Road“, das neue Album Gales‘, wird jenen Status noch einmal zusätzlich in ein Fundament gießen: Das Album zeigt Eric Gales‘ ganze Bandbreite, von zerzaustem Funk und röhrigem Hard Rock über querverlaufendem Soul und erdigem Südstaaten-Blues bis zu akkuratem Jazz und ehrlichem Swamp Rock – ein Brett an Album.

Aaron Haggerty (Schlagzeug), Dylan Wiggins (Hammond B3), LaDonna Gales (Backgroundgesang) sowie last but not least Maxwell „Wizard” Drummey (Melotron) sind Gäste des eindrucksvollen, durchzugsstarken, neuen Albums von Tausendsassa Eric Gales, welches seine stärksten Momente immer dann freilegen kann, wenn Gales sich auf seine eigene, ursprüngliche Kraft nicht nur als Musiker, sondern als Mensch verlässt und „Middle Of The Road“ einen sehr nachvollziehbaren, sehr greifbaren Realismus entwickelt, fast so, als könnte man in das Album beißen wie in einen Fetttriefenden Cheeseburger mit doppelt Käse, extra viel knusprigem Bacon und feurigen Jalapenos aus den Tiefen des Cajuns – wunderbar – kein Wunder also, dass der Sattmacher „Middle Of The Road“ auch auf griffigem, authentischen Vinyl erscheint!

Trotz all jener sehr lebendigen, organisch funktionierenden Blues-Durchsetzungen hat „Middle Of The Road“ auch einen gesunden Anteil aus Jazz-Akrobatik und nimmt das Gitarrenspiel des Hauptprotagonisten, dem Album auch ein feinfühliges Element von tatsächlichem Musikerhandwerk mitzugeben.

„Das Album ist ein wunderschöner Schnappschuss meines jetzigen Lebens“ sagt Eric Gales über „Middle Of The Road“ und resümiert: „Dieses Album wird mich überall dahin bringen, wo ich noch nie war und überall dort, wo ich noch hingehen möchte.“ Recht so.

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

ST17_041_R_ERICGALES_1902Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Eric Gales – „Middle Of The Road“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Eric“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ