Elise LeGrow – Playing Chess Elise LeGrow – Playing Chess
4
Elise LeGrow – Playing Chess (Awesome Productions/S-Curve Records/BMG Rights Management/Warner Music) Aus Sicht des SOUL TRAIN kann man sich kaum ein gelungeneres, schöneres Debütalbum... Elise LeGrow – Playing Chess

Elise LeGrow – Playing Chess (Awesome Productions/S-Curve Records/BMG Rights Management/Warner Music)

Aus Sicht des SOUL TRAIN kann man sich kaum ein gelungeneres, schöneres Debütalbum als das der Kanadierin Elise LeGrow wünschen: „Playing Chess“ arbeitet ausschließlich mit, der Titel kommt nicht von ungefähr, Songs aus dem üppigen Fundus des legendären Chicagoer Chess Records-Label (der SOUL TRAIN berichtete).

Auch, dass „Playing Chess“ auf dem Label von Albumproduzent Steve Greenberg, S-Curve Records, erscheint und von Michael Mangini und Betty Wright coproduziert wurde, alles Namen, die im SOUL TRAIN immer wieder im Fokus von Soul, Funk & Co. stehen, spricht bereits vor dem ersten Hören des Debüts der Elise LeGrow für die schiere musikalische Farbe der Songs.

Ausgewählt hat Elise hier insgesamt elf Songs (CD – das Album erscheint auch auf wunderbarem, angemessenem Vinyl) aus der Feder und dem Erbe von Soul-, Funk-, Blues-, Rhythm and Blues- und Rock’n’Roll-Giganten wie Chuck Berry, Willie Dixon, Muddy Waters, Etta James oder Bo Diddley (ein letztes mal: der SOUL TRAIN berichtete), um nur einige wenige zu erwähnen.

Die Instrumentierung ist authentisch dem Sound der Sixties angelehnt, der aktivsten und legendärsten Ära des Chess Records-Labels und das Sehnsuchtsjahrzehnt für jeden echten Soul-Fan, und wirkt so warm und herrlich handgemacht, dass man sich schnell sehnsüchtig in jene unvergleichliche Ära hineinversetzt fühlt.

Wahrer Hauptdarsteller der Cover-Version-Batterie ist zugleich jedoch das einzigartige Organ der Elise LeGrow, dass die tatsächliche Klangfarbe von „Playing Chess“ zu verantworten hat – rau, aufrichtig, tief, rauchig und mit dem stetigen Willen zur individuellen Intonierung klassischer Gesangsmelancholie – Authentizität ist hier wohl hörbar das größte Anliegen von „Playing Chess“ einer gerade für ein Debütalbum herausragend agierenden Elise LeGrow – empfehlenswert!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Elise LeGrow – „Playing Chess“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Chess“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ