Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives – Switcharoo Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives – Switcharoo
4
Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives – Switcharoo (Rhythm Bomb Records/Broken Silence) Sänger und Harmonika-Raubein Egidio „Juke“ Ingala und seine Jacknives Marco „The Kid“... Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives – Switcharoo

Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives – Switcharoo (Rhythm Bomb Records/Broken Silence)

Sänger und Harmonika-Raubein Egidio „Juke“ Ingala und seine Jacknives Marco „The Kid“ Gisfredi (Gitarre), Max Pitardi (Bass) und Enrico “Henry” Soverini (Schlagzeug) pflegen den originären US-Südstaaten-Blues, als wäre es gerade für eine italienische Formation die natürlichste und vor allen Dingen selbstverständlichste Sache der Welt.

ST17_217_R_EGIDIOINGALAANDTHEJACKNIVES_1907„Switcharoo“, so der Name des 14 Titel langen, neuen Sets (CD) von Ingalas Jacknives, wurde von keinem geringeren als Little Victor (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder) produziert, was zumindest in den Eckpfeilern den authentischen Blues-Habitus Ingalas und seiner Jacknives aufschlüsseln dürfte – selten klang Blues so authentisch wie hier, retrospektiver Blues, jener, der noch gänzlich ohne Computer und digitales Zuarbeiten oder gar durch digitales Gedankengut entsteht, typisch eben auch für das zuständige Label Rhythm Bomb Records (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete).

Little Victor ist zugleich auch gleich auf sieben Titeln des Longplayers Gast an der Gitarre und gibt ebenfalls seinen Gesang in den grobkörnigen, herrlich unaufgeräumten Fluss von „Switcharoo“, unterstützt von den beiden weiteren Gästen des Albums, Pianist Carl Sonny Leyland und Saxofonist Benny Pretolani.

Eine erstklassige, an die ungefähre Mitte des letzten Jahrhunderts angelehnte, ehrenwerte Optik inklusive entsprechender Band-Fotos, einer griffigen, fast analog wirkenden Haptik und einer knackigen Info zur Band und zum Sound von „Switcharoo“ von Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives und fertig ist eines der kurzweiligsten und authentischsten – ehrlichsten – Stücke Blues, die es momentan käuflich zu erwerben gibt – coole Sache.

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

ST17_217_R_EGIDIOINGALAANDTHEJACKNIVES_1907Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Egidio „Juke“ Ingala & The Jacknives – „Switcharoo“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Juke“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ