soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Ebo Taylor – Palaver Ebo Taylor – Palaver
4
Ebo Taylor – Palaver (BBE Records/Membran) Anders als die derzeit, insbesondere im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, immens populären Album-Reissues der Siebziger und Achtziger Jahre... Ebo Taylor – Palaver

Ebo Taylor – Palaver (BBE Records/Membran)

Anders als die derzeit, insbesondere im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de, immens populären Album-Reissues der Siebziger und Achtziger Jahre vom nigerianischen Tabansi Records-Label über den BBE Records-Vermarktungsweg (Tabansi Gold) ist „Palaver“ von Ebo Taylor aus Ghana, der im SOUL TRAIN immer wieder im Fokus stand, keine Neuauflage eines längst verschollenen, bereits vor etlichen Dekaden veröffentlichten Albums, sondern wird zum ersten Mal überhaupt auf den Markt gebracht, da das Set, das Taylor 1980 auf einer Tour durch Nigeria aufnahm, direkt danach in Vergessenheit geriet und dort verblieb, bis sich der Sohn des Tabansi Records-Labelgründers Chief Tabansi, Joe Tabansi, der Sache annahm und in Kooperation mit BBE Records und ihrer BBE Africa-Reihe diese alten, neu entdeckten Bänder in komplett restaurierter Form als neues Ebo Taylor-Album auf den Markt brachte.

BBE Records ließ die wiederentdeckten Original Bänder feinfühlig und achtsam aufarbeiten und mit den machbaren technischen Möglichkeiten überarbeiten und mastern, sodass „Palaver“ tatsächlich ein nagelneues Ebo Taylor-Album darstellt, auch, wenn es im Original bereits vor nahezu 40 Jahren aufgenommen wurde – faszinierend.

Stilistisch steht hier außer Frage, dass Ebo Taylor, eine kleine Legende des Westafrikanischen Highlife und Afro Beat, seinen klassischen Leisten, eben Highlife, Afrobeat und Co. treu geblieben ist und zeigt den großen Mann aus Ghana in bester Laune und lässt die, ganz typisch für Highlife und vor allen Dingen Afro Beat, nur fünf Titel teilweise weit über die Fünf-Minuten-Grenze hinaus wachsen, wummern und unbeschwert nach vorne klackern.

John Armstrong (der SOUL TRAIN berichtete) geht in den Liner Notes des mitgelieferten Booklets (CD) detailliert auf die Gesamtumstände und auf jeden einzelnen der Titel ein und lässt gemeinsam mit der großartigen Haptik und Optik des Albums keinen Zweifel daran, dass das überraschend erdig, authentisch, frisch und sorglos klingende „Palaver“ damals wie heute ein weiterer Höhepunkt in der beispiellosen Karriere des Ebo Taylor sein dürfte.

Ebo Taylor mit „Palaver“, das selbstverständlich auch auf 180 Gramm schwerem Vinyl erscheint: dringende Kaufempfehlung!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Ebo Taylor – „Palaver“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Ebo“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ