soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
D/troit – Soul Sound System D/troit – Soul Sound System
4
D/troit – Soul Sound System (Crunchy Frog/Believe Digital/Soulfood) Es ist gerade mal ein gutes Jahr her, dass wir im SOUL TRAIN D/troit aus Kopenhagen und... D/troit – Soul Sound System

D/troit – Soul Sound System (Crunchy Frog/Believe Digital/Soulfood)

Es ist gerade mal ein gutes Jahr her, dass wir im SOUL TRAIN D/troit aus Kopenhagen und ihr erstes Veröffentlichungs-Ausrufungszeichen in Form der „Do The Right Thing“-EP vorstellten (READ MORE).

Nun legen die Jungs ihr Debütalbum vor, welches bereits im Titel das stilistische Charisma der EP aus 2016 fortsetzt und in Stein meißelt: „Soul Sound System“!

ST17_254_R_DTROIT_1609Frontmann und Sänger Toke Bo Nisted und Klaus Højbjerg (Gitarre), Jackie Larsen (Bass), Stefan Cannerslund Andersen (Schlagzeug) sowie last but not least Mads Jensen (Keyboard) alias D/troit schaffen es, soviel vorweg, die spielerische, oft wuchtige, immer wieder aber auch sensible, analoge und retrospektive Soul- und Deep Funk-Magie der EP auch auf ihrem ersten abendfüllenden Longplayer aufrecht zu halten, freilich nicht, ohne auch die althergebrachten Querverweise auf die Songschreibersensibilität der Sixties oder dem psychedelischen Wumms der Siebziger Jahre in ein entsprechend atmosphärisches Black Music-Dreieck zu setzen, das von Anfang bis Ende mitreißt und versteht, dass Musik sich in erster Linie in Bauch und in den Beinen und im Herz, erst dann im Kopf abspielt.

D/troit und Co-Produzent Jesper Reginal achteten selbstverständlich auch beim Cover-Artwork auf absolute Authentizität und versetzten den Album-Habitus in einen Zustand, dem man abnimmt, dass das Album gar kein neues, sondern eines ist, das man gut und gerne auch auf einer Plattenbörse in Manchester, vergilbt und Eselsohrenveredelt und betagten Alters, zusammen mit Alben von James Brown, Wilson Pickett, Candi Staton, The Delfonics, Al Green, Arthur Prysock, The Dells, Barbara Acklin oder Tyrone Davis (der SOUL TRAIN berichtete zigfach über alle genannten), um nur einige ganz wenige zu nennen, aus einer Bananenkiste am Ende eines zum Verkaufsstand umfunktionierten Tapeziertisches finden könnte.

Der ausgewogene Anteil an Floorfillern und Balladen addiert zum stimmigen, wenn auch nur punktuell fliessenden, da herrlich analogen Soundspektrum von D/troit und ihrem überzeugenden „Soul Sound System“-Set, übrigens und selbstredend auch auf edlem, authentischem Vinyl erhältlich, das die ganz großen Hoffnungen für die Zukunft der Soul- und Deep Funk- und Nu Blaxploitation Band aus Dänemark schürt – der SOUL TRAIN bleibt dran – HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

ST17_254_R_DTROIT_1609Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von D/troit – „Soul Sound System“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Soul“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ