soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Dr. Rubberfunk – My Life At 45 Dr. Rubberfunk – My Life At 45
4
Dr. Rubberfunk – My Life At 45 (Jalapeno Records/Groove Attack) „My Life At 45“ lautet der bedeutungsschwangere und mehrdeutige Titel des mittlerweile vierten Albums... Dr. Rubberfunk – My Life At 45

Dr. Rubberfunk – My Life At 45 (Jalapeno Records/Groove Attack)

„My Life At 45“ lautet der bedeutungsschwangere und mehrdeutige Titel des mittlerweile vierten Albums des Dr. Rubberfunk, über den wir im SOUL TRAIN @ soultrainonline.de in den unterschiedlichsten Zusammenhängen immer wieder berichteten.

Entsprechend seinem bisherigen Output als Gralshüter von Soul, Funk und coolen, akkurat produzierten Dancefloor-Grooves aus allen möglichen Richtungen des Black Music-Universums bleibt sich Produzent, Allroundmusiker und DJ Dr. Rubberfunk auch auf diesen neuen Album, erschienen auf Jalapeno Records und immerhin zwölf Titel lang, ebenfalls treu.

Dass der Doktor aber auch zwischen den softeren Seiten und den cooleren, schwingenden Aspekten des Black Music-Universums bestens zu vermitteln versteht, zeigen das Dutzend Titel von „My Life At 45“ mit stolzgeschwellter Brust und einer handgemachten Kurzweiligkeit, die sich viele andere Konkurrenten des Produzenten-Album-Genies Dr. Rubberfunk gerne als Vorbild nehmen sollten.

Dass Dr. Rubberfunk so auch mit Elementen aus, immer wieder, Jazz und Funk aber eben auch aus Disco und sogar mit Soundstimmungen aus Electronica in Verbindung kommt, verbindet ihn nicht als einziges mit Jalapeno Records-Labelmate und Albumgast Izo FitzRoy, über die wir im SOUL TRANÍN erst kürzlich in einem exklusiven Interview berichteten (READ MORE).

Weitere illustre Gäste von „My Life At 45“ des Dr. Rubberfunk sind John Turrell, Ben Castle sowie Stephanie Whitelock (der SOUL TRAIN berichtete), die das Dutzend Titel des Longplayers zu einer gut durchdachten, eingespielten und rundlaufenden Perle des Black Music-Monster-Grooves machen und den gerne unvorhersehbaren Fluss und den Funk zwischen den Songs und den Soul-Zeilen definitiv veredeln und ihm einen wunderbar erdigen, nachvollziehbaren, teils gar Bluesigen, nicht allzu verkopften Beigeschmack geben.

Dr. Rubberfunk hat die Songs des Albums eigenhändig produziert und ließ sich bei dem Zusammenfluss aller Songs durchaus auch vom stilistischen Habitus des zuständigen Labels Jalapeno Records inspirieren, denen es sicher zu verdanken ist, das „My Life At 45“ von Dr. Rubberfunk auch gleich ein so festes stilistisches und Musikhandwerkliches Standing hat und ein Selbstbewusstsein vermittelt, das gerade für tanzbaren Soul und Funk mit Groove und Coolness nicht alltäglich ist.

„My Life At 45“ von Dr. Rubberfunk erscheint selbstverständlich und der Ästhetik und der Coolness des Werkes angemessen auch auf Vinyl!

© Lex

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Dr. Rubberfunk – „My Life At 45“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „45“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ