soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
DJ Format & Abdominal – Still Hungry DJ Format & Abdominal – Still Hungry
4
DJ Format & Abdominal – Still Hungry (AAF Records/Kartel/Indigo) Nicht umsonst trägt der neue Longplayer des Hip Hop-Duos DJ Format & Abdominal den programmatischen... DJ Format & Abdominal – Still Hungry

DJ Format & Abdominal – Still Hungry (AAF Records/Kartel/Indigo)

Nicht umsonst trägt der neue Longplayer des Hip Hop-Duos DJ Format & Abdominal den programmatischen Titel „Still Hungry“: Seit mittlerweile 14 Jahren sind der DJ und der Rapper unterwegs, die eigene Frische und Unverbrauchtheit und vor allen Dingen gnadenlose Direktheit auf einen stets neuen, zeitgeistlichen, dabei sehr gewinnenden, nach vorne laufenden Level zu heben.

ST17_132_R_DJFORMATANDABDOMINAL_0105Im SOUL TRAIN immer wieder thematisiert, zeigt das Duo auch auf ihrem neuen, sehr dynamischen Set vollen organischen Zugriff und eine Nachvollziehbarkeit, die nicht nur Hip Hop-Heads gefallen dürfte.

Matt Ford alias DJ Format und Andy Bernstein alias Abdominal bewegen sich auch auf dieser neuen Album-Konstruktion in einem Fahrwasser, das einem weitreichenden Einflussbereich, der von Gang Starr, Stetsasonic und Digital Underground über Jurassic 5, Digable Planets und 3rd Bass oder EPMD bis zu A Tribe Called Quest, Young MC, Busta Rhymes, allem, was Marley Marl produziert hat und folgerichtig den besseren Aufnahmen von L.L. Cool J (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über alle genannten) reicht, folgt, und schaffen es so, gerade wegen all dieser spürbaren Einflüsse ihr eigenes Rap-Süppchen zu brühen: „Still Hungry“ klingt unverbraucht – fresh – wie Hip Hop nur kommen kann.

Britisches Songgefühl klammert sich dabei bei aller US-Amerikanisierung selbstredend nicht aus und gibt dem Album, das neben den übliche Formaten Streaming, Download und CD selbstredend auch auf unverzichtbarem und coolem Vinyl erhältlich ist, einen sehr organischen Anstrich, welcher der Straße so viel näher steht als dem Club – ein Beatgemetzel wie aus dem Hip Hop-Lehrbuch der westlichen Hemisphäre.

„Still Hungry“, das neue Album von DJ Format & Abdominal, kommt hitzig und brisant und mit energischem Hubraum, der sich kaum Pausen gönnt und von Anfang bis Ende Rapper und DJs und Beatbastler gleichermaßen, egal, ob diese nun in Hip Hop, in Soul und Funk oder in Electronica oder schlicht in schierer musikalischer Experimentierfreude ihr Zuhause nennen, überzeugen kann.

© DJ Dare

VERLOSUNG!

ST17_132_R_DJFORMATANDABDOMINAL_0105Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von DJ Format & Abdominal – „Still Hungry“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Hungry“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ