soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
CWF-Champlin Williams Friestedt – II CWF-Champlin Williams Friestedt – II
4
CWF–Champlin Williams Friestedt – II (LA Project Productions/Black Lodge Records/Sound Pollution/!K7/Rough Trade) CWF nennt sich offiziell die Zusammenkunft der drei legendären Musik- und Band-Lichtgestalten... CWF-Champlin Williams Friestedt – II

CWFChamplin Williams Friestedt – II (LA Project Productions/Black Lodge Records/Sound Pollution/!K7/Rough Trade)

CWF nennt sich offiziell die Zusammenkunft der drei legendären Musik- und Band-Lichtgestalten Joseph Williams, den wir als Toto-Sänger kennen und lieben, Produzent, Gitarrist und Herzblutmusiker Peter Friestedt sowie niemand geringeres als Bill Champlin, unter anderem aus seiner Zusammenarbeit mit der unvergessenen Chicago-Formation legendär, die nun mit dem schlichten Titel „II“ ihr neues, gemeinsames Werk vorlegen (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete bereits viele male über alle genannten).

Zuletzt genannter Bill Champlin gibt im inkludierten Booklet des Albums (CD) auch gleich die Geschichte von CWF – Champlin Williams Friestedt – in Form der Liner Notes zum Besten und führt uns die beeindruckende Historie des Trios, die über 20 Jahre zurück geht, vor.

Das in Eigenregie produzierte Album namens „II“, selbstverständlich auch auf angemessen analogen Vinyl erhältlich, ist ein sensibler, zugleich aber auch immer mal wieder wuchtiger und kerniger Zusammenschluss, der elegant zwischen schierem Rock, Soft Rock, Blues, Jazz sowie großartigen Melodien und Harmonien auch verwaschene Anteile aus Soul, Funk und sogar Singer-Songwriter und letztlich ein wunderbar zeitgenössisches Yacht Rock- und West Coast-Gefühl anzeigt.

Dass sich auf dem Album als Gäste auch ein kleines Who-is-Who der US-amerikanischen Rock-, Soul-, Jazz- und Funk-Szene die Klinke in die Hand geben, darunter Leute wie der geniale Drummer John JR Robinson, der bereits für Quincy Jones oder Michael Jackson tätig war sowie kein geringerer als Super-Blue Eyed Soul-Stimme und Ex-Doobie Brothers-Frontmann Michael McDonald, ist für die drei Musiklegenden Bill Champlin, Joseph Williams und Peter Friestedt eine Ehrensache, die den Longplayer mit seinen zehn lebendigen, wunderbar handgemachten, griffigen und nachvollziehbaren Stücken durchaus veredelt (ein weiteres mal: der SOUL TRAIN berichtete zigfach über alle genannten).

Jenes inkludierte Booklet liefert neben einer wunderbaren und erdigen Fotostrecke auch gleich die unter anderem auch von Jay Graydon, Randy Goodrum oder Diane Warren (ein letztes mal: der SOUL TRAIN berichtete) geschriebenen Songtexte mit, so dass „II“ von CWFBill Champlin, Joseph Williams und Peter Friestedt – ein Album geworden ist, welches man nur als absolut professionell und im positivsten Sinne routiniert bezeichnen kann, ein Album, das griffig und nachvollziehbar ist, Harmonien und Melodien aus West Coast und Yacht Rock, aus reinem Rock sowie Soul gleichermaßen bündelt und einen Alleinstellungswert hat und gleich für ein halbes Dutzend Musikstilistischer Schachzüge zwischen vielseitig schattiertem Rock, Soul, Jazz, Blues und allem möglichen und unmöglichem Anderen Sinn ergibt und gerade für Fans des Trios, ob als CWF-Zusammenschluss oder als Einzelmusiker, ein unverzichtbares Stück Musikgeschichte darstellen dürfte.

© Lex

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von CWF – „II“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „CWF“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ