soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Chicken Grass – Chicken Grass Chicken Grass – Chicken Grass
4
Chicken Grass – Chicken Grass (Cattrack Records) Dass Chicken Grass bereits seit einem viertel Jahrhundert zusammen spielen, erklärt ihren engmaschigen, natürlich fließenden Sound, der... Chicken Grass – Chicken Grass

Chicken Grass – Chicken Grass (Cattrack Records)

Dass Chicken Grass bereits seit einem viertel Jahrhundert zusammen spielen, erklärt ihren engmaschigen, natürlich fließenden Sound, der durch blindes Zuspiel und ein Selbstverständnis lebt, der eben nur aus langjähriger Kooperation und Kreation entstehen kann (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete).

Egal ob man dem musikalischen Kind nun den Namen Soul oder Funk oder eine der unzähligen Spielarten des Jazz geben möchte, „Chicken Grass“, das neue Album der Band gleichen Namens, kann all das mit Bravour und Nachdruck: „Chicken Grass“ ist ein äußerst unterhaltsames und kurzweiliges Stück Black Music der Extraklasse, nicht mehr und nicht weniger.

SOUL TRAIN HOT TIP: Chicken Grass – Chicken Grass (Cattrack Records)

Die finnische Formation, bestehend aus Tapio Wiik (Gesang, Tasten), Janne Valppu (Bass), Mikko Räisänen (Gitarre), Olli Tuomainen (Saxofon, Flöte) sowie nicht zuletzt Janne Mathlin (Schlagzeug) und, sozusagen als Sahnehäubchen, die lebendig agierende Stimme von Princess Shaw aus New Orleans (der SOUL TRAIN berichtete), arbeitet dabei aber auch mit einer Ästhetik und Attitüde aus Hip Hop, elektronischer Musik und Pop, sodass das Facettenreiche und trotzdem stilistisch ineinandergreifende Song-Ergebnis nie allzu vorhersehbar ist, was dem Longplayer weiteren Nachdruck gibt.

Coole Bläsersätze, catchy Hooklines, knackige Soli und hinreißend souveräne Beats, Breaks und Grooves, die aus Harmonie und Melodie ihren Lebenssaft entnehmen streicheln dabei vor allen Dingen das Herz aller Midtempo-Liebenden, ist doch Chicken Grass‘ gleichnamiges Album, übrigens produziert in Berlin von Benjamin „Stibbo“ Spitzmüller und Max Weissenfeldt (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete), eine kleine, viel zu bescheidene Lehrstunde in Sachen Rare Groove ohne jede zeitliche Einordnung – das Album hätte so 1978, 1983 oder 1990, aber auch 2002 oder aber im hier und jetzt entstehen können, ohne dabei irgendwelche zeitgeistlichen Formen und Körper auszusparen: Chicken Grass sind ihr eigener Sound-Kosmos, und das ist gut und recht so, einem überaus tight angelegten Songwriting inklusive. SOUL TRAIN HOT TIP!

© Michael Arens

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Chicken Grass – „Chicken Grass“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Chicken“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ