soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Alex Maiorano & The Black Tales – Everything Boom!
Alex Maiorano & The Black Tales – Everything Boom! (Off Label Records/Timezone) Wunderbar rüpelhafter Rock’n’Roll ist die vorwärtstreibende Energie, die aus „Everything Boom!“ von Alex Maiorano & The Black Tales eben das macht, was der Albumtitel verspricht. „100% Pure Dynamite“ prangert als Slogan sozusagen als erneute Bestätigung des Albummottos... Read more
Nonkeen – The Gamble
Nonkeen – The Gamble (R&S Records/Alive) Nonkeen ist der Name des Bandprojektes von Pianist, Komponist und Avantgardist Nils Frahm, den wir im SOUL TRAIN bereits einige male im Fokus hatten. Zusammen mit Frederic Gmeiner und Sebastian Singwald, mit denen Frahm seit vielen Jahren in Sachen Electronica, Jazz und allem,... Read more
Buika – Vivir Sin Miedo
Buika – Vivir Sin Miedo (EastWest Records/Warner Music) Mit einer Menge Vorschußlorbeeren landete das neue Album von Maria Concepción Balboa Buika (der SOUL TRAIN berichtete: ST#26) in der Redaktion. Stilistisch ist es dabei während jeder der zehn Songs von „Vivir Sin Miedo“ eigentlich nur ein unbedeutender Nebenschauplatz, welches Genre... Read more
Dori Freeman – Dori Freeman
Dori Freeman – Dori Freeman (Free Dirt Records/Galileo MC) Teddy Thompson, Sohn von Richard und Linda Thompson (der SOUL TRAIN berichtete), zwei Ikonen der US-Amerikanischen Folk- und Songschreiberszene, produzierte das von der Hauptdarstellerin Dori Freeman selbst geschriebene und mit eigenem Namen betitelte Album, welches zugleich eine großartige Erinnerung daran... Read more
Jonathan Butler – Free
Jonathan Butler – Free (Mack Avenue Records/In-Akustik) Ich kann zweifelsohne behaupten, dass Jonathan Butler nicht nur das Aushängeschild Südafrikanischer Musik auf internationalem Podium ist, sondern auch einer meiner ganz großen Favoriten in Sachen Soul-Musik und Soul-Stimme – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über ihn. Dass auch sein neuestes... Read more
Various – Hits Agogo One
Various – Hits Agogo One (Agogo Records/Indigo) „Global Soul Music“ definiert das Agogo Records-Label ganz richtig selbst die Musik, welche das Label seit einigen Jahren veröffentlicht – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Agogo Records. „Hits Agogo One“ offeriert nun einen Überblick des Label-Outputs der letzten Jahre. Soul,... Read more
The Firebirds meet The Pearlettes
The Firebirds meet The Pearlettes – The Firebirds meet The Pearlettes (The Firebirds/Broken Silence) Im SOUL TRAIN bereits gute alte Bekannte (ST#57, ST#62) waren die Firebirds, Leipzigs einzigartige Rock’n’Roll-Formation mit erhöhten Werten auf der Authentizitäts-Skala, zuletzt mit der „Firebirds Burlesque Show“ überaus erfolgreich auf deutschen Bühnen unterwegs. Im Fahrwasser... Read more
Mond.Line – Die Mehrzahl von Himmel
Mond.Line – Die Mehrzahl von Himmel (Mond.Line) Zane Charron (der SOUL TRAIN berichtete bereits einige male: ST#9, ST#40) ist ein Akustikgitarrist, der es versteht, dass es gerade die Zurückhaltung und die eigene gefühlte und gespielte – gelebte – Ruhe und Sanftmut ist, welche selbst bei leisen Tönen die ganz... Read more
Michael Janisch – Paradigm Shift
Michael Janisch – Paradigm Shift (Whirlwind Recordings/Indigo) Bassist Michael Janisch legt mit seinem neuen Album „Paradigm Shift“ ein so vielschichtiges Album vor, wie es der Titel bereits verheißt. Auf gleich zwei CDs, unterteilt in „The Paradigm Shift Suite“ und „Mike’s Mosey“ verarbeiten Janisch und seine Band, basierend auf zwei... Read more
Jeff Lorber Fusion – Step It Up
Jeff Lorber Fusion – Step It Up (Concord Music Group/In-Akustik) Dass sich Jeff Lorber und sein Jeff Lorber Fusion-Projekt (der SOUL TRAIN berichtete wiederholte male: ST#27, ST#41, ST#60) auch optisch immer mehr auf, das Albumcover spricht hier Bände, ihn und Bassist Jimmy Haslip reduziert ist zwar bemerkenswert, aber eigentlich... Read more
Black Roots – Son Of Man
Black Roots – Son Of Man (Soulbeats Records/Broken Silence) Dass es bereits über 30 Jahre her ist, dass die britische Black Roots-Formation und Institution (der SOUL TRAIN berichtete: ST#69) ihr Debütalbum aufgenommen hat, ist ein erstaunlicher Umstand, der das neue Album der Band, „Son Of Man“, einmal mehr beim... Read more
Atlanter – Jewels Of Crime
Atlanter – Jewels Of Crime (Jansen plateproduksjon/Broken Silence) Mehr als einmal fühle ich mich an Police (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über The Police und deren Bedeutung für Rock und Pop, aber auch für Soul, Funk und Reggae) erinnert, aber auch an andere, erdige Rock- und Pop-Bands der... Read more
Leo and The Lineup – Hit The Streets
Leo and The Lineup – Hit The Streets (Pork Pie/Broken Silence) Mein Gott, macht das Spaß: Die dänische 2 Tone-Formation Leo and The Lineup (der SOUL TRAIN berichtete) macht auf ihrem neuen Album mit dem sündhaft schlichten Titel „Hit The Streets“ keine Gefangenen. 17 Tracks lang, darunter wunderbar verrückte... Read more
Change – Reach For The Sky – Anthology
Change – Reach For The Sky – Anthology (Groove Line Records/Rough Trade) Ohne Frage gehört Change zu den legendärsten Formationen der Hoch-Zeit des so genannten Discosouls (nicht zu verwechseln mit der Disco-Ära der Siebziger Jahre), der seine Blütezeit in den anfänglichen Achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts hatte  – der... Read more
Kopmajer/Urbanek/Winkler – Soul Mates
Kopmajer/Urbanek/Winkler – Soul Mates (Lucky Mojo Records/Galileo MC) Es kommt schon etwas überraschend und ist durchaus erstaunlich, dass „Soul Mates“, das aktuelle Album von Simone Kopmajer, Paul Urbanek und Reinhardt Winkler, trotz seiner Songübergreifenden Natur als Jazz-Album durchaus und immer wiederkehrend wie ein Neo Soul-Album klingt, wie es auch... Read more