Zootcase – The Only One
Zootcase – The Only One (Chaos Records/In-Akustik) Kees Schaffrat ist Zootcase, der gemeinsam mit Pianist Dimitar Bodurov, Bassist Mischo Ivanov und Schlagzeuger Jens Düppe, allesamt keine Unbekannten im SOUL TRAIN, nun das Albumwerk „The Only One“ vorgelegt hat. Reminiszenzen an Joe Jackson oder gar Boz Scaggs und weitere Crossover-Routiniers... Read more
Gérald Toto – Sway
Gérald Toto – Sway (Nø Format!/Indigo) Dass alle Songs des neuen Albums von Weltmusikerseele Gérald Toto, „Sway“, uneingruppierbar im weitesten Sinne Black Music-Strömungen aller Ecken des Erdballs in sich vereinen, zeigt einmal mehr den Status und das eigene Selbstverständnis, den und das sich Toto seit seinen Anfängen erspielt hat... Read more
Ida Sand with Stockholm Underground – My Soul Kitchen
Ida Sand with Stockholm Underground – My Soul Kitchen (ACT Music + Vision/Edel:Kultur) Dass das neue Werk der schwedischen Jazz- und Soul-Sängerin Ida Sand sich voll und ganz auf Soul konzentriert, kommt nicht von ungefähr (der SOUL TRAIN berichtet wahrlich nicht zum ersten mal über Sand). Im Inneren ihres... Read more
Savages Y Suefo – Brotherhood
Savages Y Suefo – Brotherhood (Agogo Records/Indigo) Schlägt man die Innenseite der CD-Digipak-Variante des neuen, zweiten Albums des Budapester Savages Y Suefo-Duos auf, wird einem schnell der musikkulturelle Zusammenhang zwischen dem Sound von „Brotherhood“ und den zwei Hauptprotagonisten klar (das Album erscheint übrigens auch auf Vinyl sowie in den... Read more
Uncle Acid & The Deadbeats – Wasteland
Uncle Acid & The Deadbeats – Wasteland (Rise Above Records/Soulfood) Was könnte eine Band, die sich Uncle Acid & The Deadbeats nennt, wohl anderes an Musik machen als die individuelle Strahlkraft einer Band, der das musikalische Konzept am Allerwertesten vorbei geht?! Nun lautet der Titel des neuen Albums von... Read more
Downbeatclub – Turkey
Downbeatclub – Turkey (Jo Aldinger) Jochen Aldinger und sein Downbeatclub gehen mit dem coolen „Turkey“ ins Rennen um das atmosphärischste Grenzgängeralbum zwischen Jazz-Ästhetik, Soul- und Funk-Lunge und schierem Groove-Gedächtnis 2018 (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Jo Aldinger und den Downbeatclub, unter anderem hier: READ MORE). „Turkey“, das... Read more
Koichi Matsukaze Trio + Toshiyuki Daitoku – Earth Mother
Koichi Matsukaze Trio + Toshiyuki Daitoku – Earth Mother (Reissue) (BBE Records/Indigo) Der neueste Teil der J Jazz Masterclass Series auf BBE Records (der SOUL TRAIN berichtete) führt uns zurück ins Jahr 1978. In jenem Jahr erschien das legendäre „Earth Mother“-Album des Saxofonisten Koichi Matsukaze und seinem Trio, entstanden... Read more
Gecko Turner – Soniquete: The Sensational Sound of Gecko Turner
Gecko Turner – Soniquete: The Sensational Sound of Gecko Turner (Lovemonk/Groove Attack) Man muss gar nicht so sehr aufmerksamer SOUL TRAIN-Leser sein, um den spanischen Vollblutmusiker Gecko Turner zu kennen, mögen und, im günstigsten Fall, fasziniert von seiner Musik zu sein (READ MORE). Irgendwo mit einer Punktlandung zwischen Soul,... Read more
Waldeck – Atlantic Ballroom
Waldeck – Atlantic Ballroom (Dope Noir Records/Soulfood) Das neue Album von Klaus Waldeck alias Waldeck, „Atlantic Ballroom“, fast noch einmal fast bildhaft alles zusammen, was Waldeck einst zu der Electro Swing-Ikone werden ließ, die er heute ist (der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Waldeck). Zugleich setzt das neue... Read more
Raphael Jost – Moosedays
Raphael Jost – Moosedays (Enja Records/Yellowbird/Soulfood) „Don’t Blame Me“ lautete 2015 der Titel des fulminanten Debütalbums von Sänger und Pianist Raphael Jost – der SOUL TRAIN berichtete. Nun erzählt sein mittlerweile zweites Werk „Moosedays“ die Geschichte dieses renommierten, erfolgreichen und vielbeachteten ersten Werkes glorreich ,raffiniert und intelligent weiter. „Moosedays“,... Read more
Yan Tregger – Catchy / Duck & Drakes
Yan Tregger – Catchy / Duck & Drakes (Reissues) (BBE Records/Indigo) Nach Aussage der inkludierten Presseinfo ist es DJ Mark Grusane (READ MORE) zu verdanken, dass der französische Elektronik-Instrumental-Disco-Pionier Yan Tregger in den Fokus von Kult-Label BBE Records geraten ist (der SOUL TRAIN berichtete sowohl über Grusane und Tregger... Read more
Johannes Enders – Endorphin
Johannes Enders – Endorphin (Werner Aldinger/Yellowbird/Enja Records/Soulfood) Die mitgelieferte Presseinfo zum neuen Album von Saxofonist Johannes Enders, „Endorphin“, weiß zu berichten, dass das Album der letzte Teil einer Trilogie ist, in der es um das ganz persönliche Leiden – den Leidensweg – von Johannes Enders geht (der SOUL TRAIN... Read more
Bixiga 70 – Quebra Cabeça
Bixiga 70 – Quebra Cabeça (Glitterbeat Records/Indigo) Bixiga 70 aus der brasilianischen Millionenmetropole São Paulo haben es wieder getan und mit “ Quebra Cabeça“ ein Album vorgelegt, das die Brisanz gegenwärtiger, internationaler Afro Beat-Befindlichkeiten auf den Kopf stellt – der SOUL TRAIN berichtete bereits mehrfach über Bixiga 70 (READ... Read more
Jah Chango – #UnKiloDeMas
Jah Chango – #UnKiloDeMas (One World Records/The Orchard) Selbstverständlich ist Umberto Echo wieder ganz eng involviert in das neue Jah Chango-Album „#UnKiloDeMas“, dass er als federführender Produzent im Studio begleitet hat (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über Umberto Echo und Jah Chango, unter anderem hier: READ MORE). Obwohl... Read more
Aretha Franklin – The Atlantic Singles Collection 1967-1970
Aretha Franklin – The Atlantic Singles Collection 1967-1970 (Stateside/Rhino Entertainment/Atlantic Records/Warner Music) Die Ausdrucks- und Strahlkraft, die Intensität und die schiere Tiefe und Bandbreite von Aretha Franklins Stimme ist besonders im Rückblick fast siebzig Jahre nach ihrem Karrierebeginn beeindruckend. Als Queen Of Soul Aretha Franklin, über die wir im... Read more