soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld – Down The Street Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld – Down The Street
4
Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld – Down The Street (Sebastian Gahler/JazzSick Records/In-Akustik) Pianist Sebastian Gahler ist eine feste Institution der deutschen und mitteleuropäischen... Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld – Down The Street

Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld – Down The Street (Sebastian Gahler/JazzSick Records/In-Akustik)

Pianist Sebastian Gahler ist eine feste Institution der deutschen und mitteleuropäischen Jazz-Szene.

Gemeinsam mit seinen Mitstreitern Nico Brandenburg (Bass) und Schlagzeuger René Marx macht er sich als Sebastian Gahler Trio auf dem dritten gemeinsamen Longplayer an die gefühlstechnische und letztlich musikalische Inklusion – Fusion – des Saxofonisten Wolfgang Engstfeld (der SOUL TRAIN berichtete mehrfach über alle genannten).

Herausgekommen ist ein elf Titel langes, zeitgenössisches Jazz-Werk, welches durch Wärme und Wohnraumfarbenen Jazz-Schwung begeistert und sehr lebendig, zugleich zu keiner Sekunde hektisch ist.

ST16_173_R_SEBASTIANGAHLERTRIO_2005Gut strukturiert und Pastell bebildert sind die überwiegenden Eigenkompositionen Gahlers, der sich als Genreübliche Cover-Herausforderung unter anderem George Gershwins „‚S Wonderful“ (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete) aus der schieren Masse an Klassikern herausgepickt hat und es in Personalunion als Sebastian Gahler Trio feat, Wolfgang Engstfeld schafft, dem Klassiker einen beispielhaften, eigenen Weg mit hoher Wiederkennbarkeit aufzuzeigen.

Das nach „Mediation“ und „Trust“ dritte Album des Sebastian Gahler Trios zieht seine Kraft aus der erdigen Bodenhaftung und fast straßentauglichen Offenheit (der Albumname rückt inhaltlich, stilistisch und musikpädagogisch in greifbare Nähe) und der merklichen Spielfreude der Darsteller, welche es schaffen, zeitgenössische E-Musik mit dem fast sorglosen Schneid so genannter U-Musik zu verquicken – schöne Sache, gerade beim und für das vielschichtige Jazz-Genre.

Saxofonist Wolfgang Engstfeld addiert dem durchweg eher harmonischen und konzeptionellen Jazz-Kosmos als improvisatorischen Winkelzug zusätzlich eine gehörige Portion Wärme und einen Klangteppich, der so eben nur durch das fast  plüschige, liebevolle Wohlgefühl eines Saxofons kommen kann.

„Down The Street“ von Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld ist feinfühliges, beseeltes, gut strukturiertes, aber durchweg mit hochwertigster Handwerkskunst eingespielte Jazz-Unterhaltung – welches Album kann das schon von sich sagen?!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

ST16_173_R_SEBASTIANGAHLERTRIO_2005Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Sebastian Gahler Trio feat. Wolfgang Engstfeld – „Down The Street“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „SGT“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ