soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Sam Cooke & The Soul Stirrers – The Hem Of His Garment – 23 Gospel Gems Sam Cooke & The Soul Stirrers – The Hem Of His Garment – 23 Gospel Gems
3.5
Sam Cooke & The Soul Stirrers – The Hem Of His Garment – 23 Gospel Gems (IMC Music/Hänssler) In den frühen fünfziger Jahren war... Sam Cooke & The Soul Stirrers – The Hem Of His Garment – 23 Gospel Gems

Sam Cooke & The Soul Stirrers – The Hem Of His Garment – 23 Gospel Gems (IMC Music/Hänssler)

In den frühen fünfziger Jahren war Sam Cooke noch nicht der Soul-Superstar mit der seidenen Stimme, für die er in seinem sehr kurzen Dasein (Cooke wurde mit nur 33 Jahren 1964 von einer Motel-Managerin unter nie ganz geklärten Umständen erschossen) so weltberühmt wurde.

ST17_134_F_SAMCOOKE-DOKU-LYSM-6_0205Vielmehr war Cooke teil der Soul Stirrers, einer erfolgreichen Gospel-Gruppe, die sich erst in der Folge als ein hervorragendes Sprungbrett für Cookes unvergleichliche Karriere in Sache Soul erweisen sollte.

Der vorliegende Sampler bringt mit 23 Stücken einen Querschnitt durch das Schaffen der Soul Stirrers, wenn auch, vermutlich aus marketingstrategischen Gründen, Sam Cooke in den Vordergrund gerückt wurde. Denn die Soul Stirrers existierten bereits lange vor Cookes Einstieg in die Gruppe, bei der er schnell die Lead-Stimme übernahm.

Und so verteilen sich die fast 62 Minuten Spielzeit auf Klassiker wie “Peace In The Valley“, “One More River“ aber immer wieder auch Songs, die aus der Feder von Cooke selbst stammen, wie “Just Another Day“, “Nearer To Thee“ oder “Jesus, Wash Away My Trouble“.

Selbst für diejenigen, denen inhaltlich Gospel fremd ist, lohnt sich das Album alleine wegen Cookes bis heute unvergleichlicher Stimme, die zwar aufgrund der Gruppen-Thematik nicht immer im Vordergrund stand, aber immer deutlich den Ton angibt.

Das Album kommt mit Liner Notes von William Hogeland. Etwas mehr Extras wie Fotos oder mehr Infos zu den einzelnen Stücken (besonders Jahreszahlen wären hier hilfreich gewesen) wären wünschenswert gewesen. Sei’s drum. Ein Stück Gospel-Zeitgeschichte.

© Lex