soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST) Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST)
4
Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST) (Reissue) (Soundtrack Factory/In-Akustik) Eine neuer Teil der Soundtrack Factory-Familie, in Deutschland vertrieben über In-Akustik,... Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST)

Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST) (Reissue) (Soundtrack Factory/In-Akustik)

Eine neuer Teil der Soundtrack Factory-Familie, in Deutschland vertrieben über In-Akustik, ist die Aufarbeitung des klassischen Soundtracks zu David Leans Meisterwerk „Die Brücke am Kwai“ – „The Bridge On The River Kwai“ – aus dem Jahre 1957.

Das cineastische Meisterwerk glänzte und glänzt dabei stets auch mit der eindringlichen Musik von Komponist Malcolm Arnold, die legendäre Geschichte in Soundtrack-Kreisen aber auch und in besonderem Masse in der breiten, populären Masse machte – jedes Kind kann noch heute die Titelmelodie, den „Colonel Bogey March“ von den Dächern pfeifen – im übertragenen und im wahrsten Sinne des Wortes.

Zusammen mit dem legendären Royal Philharmonic Orchestra legte Arnold so vor rund sechs Jahrzehnten den Grundstein für eine der legendärsten Filmmusiken der Geschichte zu einem der besten und unglaublichsten Filme der Zelluloid-Historie – ein Meisterwerk auf allen Ebenen des zwischenmenschlichen und natürlich künstlerischen Erlebens.

ST16_084_R_BRIDGEONTHERIVERKWAIOST_1503Die Wiederbelebung beinhaltet im Zuge der insgesamt 23 Tracks, zusammen sind das fast 80 Minuten, gleich auch Malcolm Arnold Filmmusik zum Carol Reed-Klassiker „Trapeze“ mit Burt Lancaster in der Hauptrolle aus dem Jahre 1956 sowie zum hierzulande nur wenig bekannten „Breaking The Sound Barrier“-Streifen (auch als „The Sound Barrier“ bekannt und in der Deutschen Version „Der unbekannte Feind“ genannt) von 1952, einer der weniger bekannten Filme von David Lean, der nach „Die Brücke am Kwai“ unter anderem mit „Doktor Schiwago“ (1965) und nicht zuletzt durch den vielleicht besten Film aller Zeiten, „Lawrence von Arabien“ aus dem Jahre 1962, weltweites Aufsehen erregte.

Der nach der Musik und, wie üblich bei den Veröffentlichungen des Soundtrack Factory-Labels, wohl wichtigste „Kriegsschauplatz“, um auch dieses plakative Wortspiel zu bedienen, des Albums dürfte hier das mitgelieferte Booklet sein, welches neben den Original Liner Notes und neuem Klappentext von Arnold Jason auch zahlreiche Abbildungen und Fotostrecken beherbergt – so soll es sein.

Die Neuauflage von einem der großartigsten Soundtracks der Musikgeschichte – „The Bridge On The River Kwai“ („Die Brücke am Kwai“) von Malcolm Arnold – im Original als auch als Reissue ein Meisterwerk sondergleichen!

© Rüdiger Schmitz