soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
John Pizzarelli featuring Daniel Jobim – Sinatra & Jobim @ 50 John Pizzarelli featuring Daniel Jobim – Sinatra & Jobim @ 50
4
John Pizzarelli featuring Daniel Jobim – Sinatra & Jobim @ 50 (Concord Music Group/In-Akustik) John Paul Pizzarelli Jr. darf und sollte man mit Fug... John Pizzarelli featuring Daniel Jobim – Sinatra & Jobim @ 50

John Pizzarelli featuring Daniel Jobim – Sinatra & Jobim @ 50 (Concord Music Group/In-Akustik)

John Paul Pizzarelli Jr. darf und sollte man mit Fug und Recht als einen der besten, erfolgreichsten und innovativsten Jazz-Gitarristen des Planeten bezeichnen – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder.

Seit den frühen Achtziger Jahren ist Pizzarelli nun im Namen von Jazz jeglicher Couleur, dem so genannten Great American Songbook, lateinamerikanischen Rhythmen und allen möglichen erwarteten und unerwarteten Seitenarmen der so genannten populären Musik, aber auch der vielschichtigen, nur oberflächlich biederen E-Musik unterwegs.

Seine neueste Album-Kreation zeigt bereits im Titel, „Sinatra & Jobim @ 50“, den zu beschreitenden Weg an und setzt auf die klassische Verquickung von musikalischen Idealen von Ol‘ Blue Eyes Frank Sinatra mit der schieren Eleganz und harmonischen Präsenz von Antonio Carlos Jobims legendärem Bossa Nova – und wieder: der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Sinatra und Jobim.

Gaststar von „Sinatra & Jobim @ 50“ ist, soviel vorweg, Antonio Carlos Jobims Enkel Daniel Jobim (ein letztes mal: der SOUL TRAIN berichtete), der gemeinsam mit John Pizzarelli die stimmliche Grundversorgung des hingehauchten Bossa-Themas perfektioniert und es schafft, das eigentliche Albumthema – das 50. Jubiläum der Album-Kooperation zwischen American Songbook-Legende Frank Sinatra und Antonio Carlos Jobim, „Francis Albert Sinatra & Antonio Carlos Jobim“, aus dem Jahre 1967 – ohne übertriebenes Pathos zu zelebrieren.

Aufgenommen wurden große Teile des unglaublich hochwertigen und edel umgesetztes Werkes übrigens im gleichen Studio in Rio de Janeiro, in dem Bossa-Gott Antonio Carlos Jobim seinerzeit die Musik für die Sinatra-Album-Kollabo aufnahm – eine Verneigung vor der Geschichte und vor dem schieren Anmut des Bossa Nova-, aber auch des Jazz-Genres.

Produziert von John Pizzarelli selbst sowie Jessica Molaskey zeigt sich „Sinatra & Jobim @ 50“ von der erstaunlichsten, erdigsten und organisch fließendsten Seite und belegt den Eingangs erwähnten Umstand, wie stilistisch Wandlungsfähig John Pizzarelli und sein höchstgradig akkurates, einzigartiges Gitarrenspiel, stets mit unglaublichem, Kaminwarmen Harmoniegefühl umgesetzt, ist.

John Pizzarelli featuring Daniel Jobim mit „Sinatra & Jobim @ 50“ – schöner geht Bossa Nova in Wechselwirkung mit verzückender, erzharmonischer Jazz-Lunge nicht. Punkt.

© Holger S. Jansen