Hajk – Hajk Hajk – Hajk
4
Hajk – Hajk (Jansen Plateproduksjon/Broken Silence) Hajk ist eine norwegische Band, die sich beseelten Indie Pop und klare Pop-Strukturen auf die Fahne geschrieben hat.... Hajk – Hajk

Hajk – Hajk (Jansen Plateproduksjon/Broken Silence)

Hajk ist eine norwegische Band, die sich beseelten Indie Pop und klare Pop-Strukturen auf die Fahne geschrieben hat.

Psychedelische Momente, die Soul und Electronica ebenso in sich bergen wie Rock-Attitüde, beherbergen auch retrospektive New Romantic-Momente der Achtziger Jahre, die dem Sound von „Hajk“, dem neuen Album der Osloer Formation, einen sehr eigenen, dabei auffällig gefälligen Drive geben.

ST17_121_R_HAJK_2804Die selbst produzierten zehn Titel (CD) des Albums werden abwechslungsreich aber stets mit dem Fokus auf Harmonie- und Melodieführung intoniert, was den Sound recht verlässlich, aber nie vorhersehbar, irgendwie gründlich, aber eben nicht intensiv und mitunter sogar etwas verspielt macht – Songs wie „Common Sense“ spreche da Bände.

Dass „Hajk“ der Band gleichen Namens auch auf edlem Vinyl erscheint, ist dabei ein Glückgriff, den das zuständige Label Jansen Plateproduksjon, in Deutschland vermarktet durch Broken Silence (der SOUL TRAIN berichtete), sicher und zum Glück mitzuverantworten hat: Selten passte eine Entscheidung, ein Album eben nicht nur als CD sowie als Download und als Stream zu veröffentlichen sondern eben auch auf griffigem, analogen Vinyl so wie bei „Hajk“ von, na ja, Hajk.

Sanfte, auf links gedrehte, psychedelische Momente können beim Fluss des Albums nicht von der unbedingten Einhaltung der Grenzen von Melodien ablenken und verstärken vielmehr die dezente, aber merkliche Fulminanz der Band und das Anliegen, ein geschlossenes, verträumtes, stimmiges, ganzheitliches Album in Einklang mit den Gesetzten des Pop zu machen – schöne Sache.

© Oliver Gross