Edmony Krater – An Ka Sonjé Edmony Krater – An Ka Sonjé
4
Edmony Krater – An Ka Sonjé (Heavenly Sweetness/Broken Silence) Das karibische Guadeloupe ist die Heimat des Vollblutmusikers Edmony Krater, der sein letztes reguläres Album,... Edmony Krater – An Ka Sonjé

Edmony Krater – An Ka Sonjé (Heavenly Sweetness/Broken Silence)

Das karibische Guadeloupe ist die Heimat des Vollblutmusikers Edmony Krater, der sein letztes reguläres Album, „Tijan Pour Velo“, bereits vor 30 Jahren aufnahm – der SOUL TRAIN berichtete.

Nachdem dieses erfolgreich neu aufgelegt wurde erscheint nun Edmony Kraters brandneues Studioalbum namens „An Ka Sonjé“ und zeigt, wie viel Energie und stilistischer Facettenreichtum im Sänger, Trompeter und Perkussionisten Krater stecken.

Songgefühlsmäßig liegt „An Ka Sonjé“ klar dem Afro Beat am nächsten, verarbeitet aber selbstredend die Folklore seiner karibischen Heimat ebenso wie vom Zeitgeist losgelöste Soul- und Funk-Strömungen, die Kratzbürstigkeit von Rock, die Erdung von Blues und eine nicht zu verachtende, frische Sommerlichkeit, die unbedingt ansteckend ist.

Zu alledem neigt Edmony Krater sangestechnisch zum einen zum skandieren, zum anderen aber auch zur Poesie des fast gesprochenen Wortes – Erinnerungen an Gil Scott-Heron (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male) werden wach.

Auch das retrospektive Blaxploitation-Element wie beim spannungsgeladenen, abwechslungsreichen und farbenfrohen „Donga Avè Sé Nèg Mawon“, typisch karibische Reggae-Vibes sowie verrauchte Jazz-Infiltrationen bahnen sich ihren Weg durch den überraschend bodenständigen Sound des Sets, das auf anspruchsvolle, hochwertige Art und Weise zeigt, wie leicht Musik trotzdem klingen darf, sogar sollte – bravo.

Dass Edmony Kraters neues Album „An Ka Sonjé“, übrigens bestückt mit den Songtexten im Inneren des Booklets (CD), auch auf magischem Vinyl erscheint, ist Edmony eine Selbstverständlichkeit, ist der Sound seines neuen Werkes doch absolut prädestiniert für die Welt des analogen Hörens und Erlebens.

© Dominique Dombert-Pelletier