soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Barbara Dane – Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs Barbara Dane – Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs
4
Barbara Dane – Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs (Smithsonian Folkways Recordings/Galileo MC) Tatsächlich ist die Barbara Dane-Werkschau „Hot Jazz, Cool Blues &... Barbara Dane – Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs

Barbara Dane – Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs (Smithsonian Folkways Recordings/Galileo MC)

Tatsächlich ist die Barbara Dane-Werkschau „Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs“ ein weiteres, Mustergültiges Beispiel für das tatsächliche Anliegen des zuständigen Labels Smithsonian Folkways Recordings (in Deutschland über Galileo MC vertrieben): Ein Gedächtnis für Nordamerikanische Musikkultur zu sein (der SOUL TRAIN berichtete unzählige male über Barbara Dane).

Das Besondere an der Musikerin Barbara Dane war dabei die stilistisch ungewöhnliche Vermischung, die oberflächlich Folk und akustische Gitarrenmusik als Antriebsfeder hatte, tatsächlich aber immens starke Elemente aus Blues, Gospel und Rhythm and Blues mit sich brachte, die Barbara Danes Songs immer wieder mal sogar mit der Northern Soul-Szene in Verbindung brachte.

Die 1927 als Barbara Spillman geborene Frau Dane setzte dabei all das stets mit minimalistischer Instrumentierung durch, oft nur begleitet von ihrer Akustik-Gitarre, die ihrer klaren, vielschichtigen Stimme akkurate Rhythmen vorgab, ohne zu dominieren: Der Sound der Barbara Dane ist bis in die Gegenwart ein spezieller, der ihrem Anliegen als politische Aktivistin stets selbstbewusst zuarbeitete.

„Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs“ bringt nun zwei CDs und insgesamt 38 Songs lang diese leidenschaftliche Folk- und Blues- und Rhythm and Blues-Magie der Barbara Dane auf den Punkt und macht dies auch unter Zuhilfenahme von immerhin 13 bis dato unveröffentlichten Songs, welche die Eklektik des personifizierten Monuments jeglicher Americana-Befindlichkeiten – Barbara Dane – fulminant nachzeichnet.

Wahrer Hauptdarsteller von „Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs“ der unvergleichlichen, intensiven Barbara Dane ist gleichberechtigt und neben Danes umwerfender Ausstrahlung und ihrer festen Stimme aber sich auch das mitgelieferte 40-seitige Booklet, welches die Kultur-, Musik- und Lebensgeschichte der Barbara Dane in aller Ruhe und mit allen notwendigen Details und mit einer Vielzahl an Fotos und Abbildungen und ausführlichsten Liner Notes von Nina Menéndez und Jeff Place nachzeichnet.

Background-Geschichten zu jedem der Songs mit inhaltlich organisch fließenden, textlichen, mitunter an die Grenze des spirituellen reichendem Tiefgang und biografischen sowie discografischen Querverweisen in aller notwendigen Detailverliebtheit gibt es im inkludierten Booklet (Doppel-CD) von „Hot Jazz, Cool Blues & Hard-Hitting Songs“ der Barbara Dane obendrein – Mittel, welche zu Recht den auch viele Jahrzehnte später noch faszinierendem und sensibel zupackenden Sound von Barbara Dane zu definieren und zu verstehen helfen – unbedingt empfehlenswert!

© Holger S. Jansen