soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Augustus Pablo – King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs Augustus Pablo – King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs
4
Augustus Pablo – King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs (Reissue) (Greensleeves Records/VP Music Group/Groove Attack) 1983 wurde „King David’s Melody“ zum ersten... Augustus Pablo – King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs

Augustus Pablo – King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs (Reissue) (Greensleeves Records/VP Music Group/Groove Attack)

1983 wurde „King David’s Melody“ zum ersten mal veröffentlicht: Horace Swaby alias Augustus Pablo, geboren 1953 in St. Andrews, Jamaika, und 1999 leider viel zu früh verstorben, brachte das Album damals auf seinem eigenen Message Records-Label heraus und präsentierte seine zumeist instrumentalen Visionen in Zusammenwirken mit „seinem“ Instrument, der Melodica, auf dem Siedepunkt seiner Karriere.

ST17_029_R_AUGUSTUSPABLO_0402Das seinerzeit im Alleingang komponierte, produzierte und arrangierte Werk setzte jedoch entgegen der Erwartungen, die man bei der ungewöhnlichen Zusammenkunft eines Instruments wie der Melodica, eine Art Harmonikainstrument mit Klaviatur, und der instrumentalen Seite des Reggae als Kopfkino entwickelt, immer wieder auf den, im übertragenen und tatsächlichen Sinne des Wortes, Dunstkreis des Dub und darauf, dessen Musik auf Vinyl, auf CD zu bannen.

Die neu abgemischte und auf Greensleeves Records/VP Music Group veröffentlichte und durch Groove Attack vermarktete Albumneuauflage begeistert, soviel vorweg: Neben den elf Original Album-Tracks sind es hier vor allen Dingen die neun Bonus Tracks, darunter Aufnahmen Pablos mit den Pablo All Stars oder der Rockers International Band, die das Preis/Leistungsverhältnis des Über-Reissue-Albums „King David’s Melody“ hier scheinen lässt – ein Album wie „King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs“ war auch schon im „Originalzustand“ 1983 der Brüller und bietet, übrigens auch aufgrund der Struktur und des Sound der Harmonica, auch für Jazz-Freunde praktikabel anwendbare Faszination.

Wichtigste Komponente jedoch für das Gelingen der „King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs“-Album-Wiederbelebung von Augustus Pablo unter der „Remastered De-luxe Edition“-Firmierung ist jedoch auch hier das Infotainment im mitgelieferten Booklet (CD), welches absolut keine Fragen zum Original-Album oder zur Reissue und ganz besonders zur darauf befindlichen Musik und seine Geschichte sowie zur Geschichte Augustus Pablos selbst inklusive historischen Querverweisen auf den legendären Äthiopischen Kaiser Haile Selassie I. offen lässt, zahlreiche Abbildungen, Fotos und originalen Albumphilosophien mit den Worten Pablos selbst inklusive.

Augustus Pablo mit der technisch überarbeiteten, genialen Wiederveröffentlichung von „King David’s Melody – Classic Instrumentals & Dubs“, das selbstredend auch als edle Vinyl-Version erhältlich ist – SOUL TRAIN HOT TIP!

© Marco Steinbrink