soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine
4
Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine (MPS Records/Edel) Hier treffen zwei Generationen an Black Music-Legende zusammen: Hans Georg Brunner-Schwers legendäres MPS-Label (Musik Produktion... Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine

Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine (MPS Records/Edel)

Hier treffen zwei Generationen an Black Music-Legende zusammen: Hans Georg Brunner-Schwers legendäres MPS-Label (Musik Produktion Schwarzwald) und Gilles Peterson (der SOUL TRAIN berichtete), DJ- und Produzenten-Ikone der britischen und weltweiten Acid Jazz-Bewegung und Meister der obskuren, souligen, und unbedingt groovigen Beats aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Letzterer wob in seine DJ-Sets so stets auch Aufnahmen aus dem MPS Studios der legendären Sechziger- und Siebziger Jahre mit ein und durfte nach der Neubelebung des MPS Labels vor einigen Jahren (der SOUL TRAIN berichtete) in den Archiven nach seinen vorläufigen Favoriten graben, die es nun auf die unverschämt atmosphärische, charakterstarke Kompilation mit dem etwas sperrigen Namen „Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine“ geschafft haben.

ST16_140_R_MAGICPETERSONSUNSHINE_0205So gibt es hier (CD) 16 mehr oder weniger klassische Songs zwischen Bebop und Free Jazz, Funk und Rhythm and Blues und fast cineastisch anmutender Popularmusik, die wir heutzutage wohl als Easy Listening identifizieren würden – groovy.

Das Material von den großen und kleinen Ikonen des Jazz und der zeitgenössischen U-Musik, die sich im Dachstudio von MPS seinerzeit die Ehre gaben, ist dabei zugleich die Landkarte des Labels, dass Brunner-Schwer als Ausgleich zu seinem damals erfolgreichen Technikunternehmen SABA und aus persönlicher Faszination gründete: Jonny Teupen, Eddie Louiss, Mary Lou Williams, das Orchester Roland Kovac, das Gunter Hampel Quintet, Mark Murphy, Francy Boland, Don Ellis oder das legendäre Wolfgang Dauner Trio (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete) lassen dabei insbesondere eingefleischten MPS-Fans das Wasser im Mund zusammen laufen.

Wie es nicht anders sein könnte kommt „Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine“ dabei mit herausragender Optik (charmant und etwas kitschig: die Schwarzwaldfolklore lässt grüßen) und Haptik und einem Booklet, welches inklusive entsprechender Cover-Abbildungen und ausführlichen, liebevoll verfassten Liner Notes von Stephan Steigleder keine Wünsche offen lässt (CD) – recht so.

„Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine“ erscheint neben den üblichen Formaten und Streamingmöglichkeiten selbstverständlich und der Thematik durchaus angemessen auch auf schwarzem Gold – Vinyl, und zwar gleich als edles 180 Gramm-Doppel-Album – traumhaft!

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

ST16_140_R_MAGICPETERSONSUNSHINE_0205Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Various – „Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „MPS“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ