soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Various – Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3 Various – Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3
4
Various – Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3 (Bayern 2/Sony Music) Nach den ersten beiden glorreichen „Heimatsound“-Teilen (der SOUL TRAIN berichtete: „Heimatsound Vol. 1“:... Various – Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3

Various – Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3 (Bayern 2/Sony Music)

Nach den ersten beiden glorreichen „Heimatsound“-Teilen (der SOUL TRAIN berichtete: „Heimatsound Vol. 1“: ST#67 sowie „Heimatsound Vol. 2“: ST#77) setzt nun der dritte Teil noch einen drauf und führt für mich klar die Attraktivität der Riege gerade für Soul-, Beats-, Pop- und Zeitgeistorientierte an: „Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3“ kann was, aber richtig.

ST16_259_R_HEIMATSOUND3_2207Zu begründen ist das im wesentlichen mit so umwerfend attraktiven Bayern-Perlen wie Stefan Dettls „Soultrain“, Marianne Mendts umwerfende Sixties-, Swing- und Bossa 3.0-Hommage „Wie a Glock’n…“ (mein heimlicher Favorit des dritten „Heimatsound“-Teiles), Dexicos mitreißendes „Lass mich nicht so gehen“ oder Pollyesters kraftvolles „2328628“, welche den Sound des Doppel-Albums (CD) erst und der Jahreszeit entsprechend so richtig sommerlich werden lassen – einem sündhaft schönen und bis in die Kniekehlen charmanten Spiel mit der legendären bajuwarischen Mundart selbstverständlich inklusive.

All das und damit praktisch alle insgesamt 42 Bavaria-Glücksgriffe haben dabei eine fast erschreckend hohe Affinität zu den Harmonien und Melodien von Soul oder doch zumindest Black Music im weitesten Sinne, bajuwarischer Gesang hin oder her: Elektronisch getriebene Vibes, Club-Attitüde, eklektische Jazz-Grooves, Blues-Schwere aber auch entspannte Mainstream-Pop-Momente lassen krassem, fehlgeleitetem Rock oder gar Schlager, ein bei der Verwendung der deutschen Sprache recht unmittelbares Damoklesschwert, das es zu umschiffen gilt, fast keine Chance, und das ist gut so, macht es den Sound des auch optisch einmal mehr sehr ansprechend gestalteten „Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3“ doch sehr homogen und überaus attraktiv für ungeschulte Ohren aber auch für alle Freunde anspruchsvoller Multilagen-U-Musik aus dem Freistaat.

Weitere Namen gefällig? Material von Fei Scho, Matze Rossi, The Elephant Circus, Raggabund, Ringsgwandel, Carrousel, Harry Ahamer, Gudrun Mittermeier, Norbert Schneider, Blankenweinek oder Bilderbuch, um nur einige wenige zu nennen, sind ebenso selbstverständlich zu finden wie die Münchner Originale von der Spider Murphy Gang (der SOUL TRAIN berichtete über die meisten der vorab genannten), die ihren „Sommer in der Stadt“ zugleich zum Leitfaden von „Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3“ werden lassen – recht so.

Und: Einmal mehr offeriert auch der dritte Teil der „Heimatsound“-Reihe des Radiosenders Bayern 2, „Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3“, auch gleich ausführliche Infos zu jedem der neuen sowie altbewährten Bands und Acts der Doppel-CD, die hoffentlich noch viel weitere Ableger haben wird. Passt.

© Oliver Gross

VERLOSUNG!

ST16_259_R_HEIMATSOUND3_2207Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Various – „Bayern 2 – Heimatsound Vol. 3“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Bayern“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ