Ølten – Ambiance Ølten – Ambiance
4
Ølten – Ambiance (Ølten/Hummus Records/The Orchard/Membran) „Heavy Rock Porn Sludge Instrumental“ nennen die drei Musiker von Ølten den Stil ihres neuen Albums „Ambience“. Selbstredend... Ølten – Ambiance

Ølten – Ambiance (Ølten/Hummus Records/The Orchard/Membran)

„Heavy Rock Porn Sludge Instrumental“ nennen die drei Musiker von Ølten den Stil ihres neuen Albums „Ambience“.

Selbstredend ist dies mehr als eine süffisante Untertreibung bzw. Verschleierung des tatsächlichen Inhaltes des sehr lebendigen, fast wütenden, außergewöhnlichen und eigenwilligen „Ambiance“, erschienen auf dem Hummus Label.

Die Rock-Operhafte Gitarre von Christophe Mackert, die dunklen Drums von Marc Theurillat und der wummernde, fast filigrane Bass von Sébastien Bandelier machen hier das Salz in der Suppe des Sounds der Schweizer Ølten-Formation und sind so puristisch wie fulminant fliegend.

Die selbst produzierte acht Songs des wunderbaren, auch und immer wieder retrospektiv denkenden Albums hinterlassen stets den Eindruck des Intelligenten des Vielschichtigen, des Akkuraten aber auch des Unplanbaren, und das ist gut so.

Die Schweizer Band tat gut daran, sich derart widersprüchlich auch im Cover-Artwork zu geben und gibt dem Album so einen Unterbau, der durchaus als individuell, aber auch durchzogen von einer Art Brechstangen-Mentalität bezeichnet werden darf.

Ølten legen mit mit „Ambiance“, selbstverständlich auch auf Vinyl erhältlich, ein faszinierendes Instrumental-Rock-Konstrukt vor, das viele andere Bands noch lange Zeit mindestens beschäftigen, im besten Fall inspirieren wird.

© Matthias Johst

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Ølten – „Ambiance“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Ambiance“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ