soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Malina Moye – Bad As I Wanna Be Malina Moye – Bad As I Wanna Be
4
Malina Moye – Bad As I Wanna Be (Leopard/Delta Music/Jazzline/GoodToGo) Das neue Album von Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Malina Moye (der SOUL TRAIN berichtete)... Malina Moye – Bad As I Wanna Be

Malina Moye – Bad As I Wanna Be (Leopard/Delta Music/Jazzline/GoodToGo)

Das neue Album von Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin Malina Moye (der SOUL TRAIN berichtete) trägt seinen Namen nicht ohne Grund: „Bad As I Wanna Be“.

Kratzige Rock-Schwülstigkeit, Funk-Ruckelei und fast symphonisch wirkende Soul-Harmonien lehnen das Werk ganz eng an den Sound ihrer Heimat an, an Minneoapolis, Ohio und den unvergessenen Minneapolis Funk von Prince – der SOUL TRAIN berichtete unzählige male.

So hält das Album auch an jenen Stellen, die vermeintliche ruhige, balladeske Black Music-Formate ins Konzept mit einbeziehen, nicht hinter dem Berg, die Krallen selbst in ruhigen Soul-Momenten zu zeigen – lebendige, sehnsuchtsvolle und reichhaltige, üppig um sich sprühende Minneapolis-Funk-Fulminanz, die mitreißt und ansteckt.

„Es geht darum, den Status quo neu zu definieren und kompromisslos man selbst zu sein.“ zitiert die mitgelieferte Presseinfo Malina Moye zum neuen Longplayer „Bad As I Wanna Be“, der vom Schweden Björn „Polabear“ Soderberg (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete) mit fester Hand produziert wurde und der das richtige Gespür für die gradlinige Energie der Frau Moye hat, die hier alles gibt, was Stimme und Saiten hergeben.

Man kann Malina Moye wahrlich nicht vorwerfen, ihrer Musik keine Authentizität und Intensität zu geben, ganz im Gegenteil: „Bad As I Wanna Be“ liefert nachvollziehbare Black Music-Energie mit gleichzeitiger Rock-Attitüde und unterstrecht diese Wahrhaftigkeit und eigene Handschrift der Powerfrau mit den Texten, die sich zugleich im mitgelieferten Booklet (CD) wiederfinden.

„Bad As I Wanna Be“ der bis an die Grenze der Übertreibung selbstbewusst agierenden Malina Moye wummert, brummt, rauscht, rockt und fliegt und zeigt, dass Minneapolis Funk mit starker Individualfärbung noch sehr lange ein wahrhaftiges, durchführbares Black Music- und Kultur-Vehikel bleiben dürfte – leuchtend und atemlos!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Malina Moye – „Bad As I Wanna Be“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Malina“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ