soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Kirk Fletcher – Burning Blues Kirk Fletcher – Burning Blues
4
Kirk Fletcher – Burning Blues (Reissue) (Kirk Fletcher/M2 Music/In-Akustik) Der Albumtitel und das gleißende Glutgelb des Album-Artworks lassen es bereits erahnen: hier gibt es... Kirk Fletcher – Burning Blues

Kirk Fletcher – Burning Blues (Reissue) (Kirk Fletcher/M2 Music/In-Akustik)

Der Albumtitel und das gleißende Glutgelb des Album-Artworks lassen es bereits erahnen: hier gibt es Feuer unter dem viel zitierten Hintern.

Die Vorwärtsbewegung von Kirk Fletchers treibendem, fliegendem Gitarrenspiel ist dabei auch das eine große Element von „Burning Blues“, welches dem Genre gerade zu Anfang fast die Grenzen des machbaren aufzeigt und von ungeschulten Blues-Ohren einiges einfordert.

Zur Mitte der elf Titel kommt dann eine kleine Verschnaufpause wie etwa bei der wunderbar gesungenen Ballade „I’m In Love“ ins Spiel, dem „brennenden“ Blues des Kirk Fletcher, von dem selbst Joe Bonamassa (der SOUL TRAIN berichtete mehrfach über beide genannten) sagt, dass er „ohne Frage einer der besten Blues-Gitaristen der Welt“ ist, Akkuratesse und echtes Entertainment zu geben.

ST16_043_R_KIRKFLETCHER_0103Aufgenommen wurde das Album an zwei Live-Abenden im Baked Potato in Los Angeles und lässt sich dabei jene Live-Attitüde eher unterschwellig nachhören und nachvollziehen, was hier eine echte Wohltat ist, ist „Burning Blues“ doch so gelungen und macht insbesondere durch Kirk Fletchers peitschende, fliegende Gitarre keine Gefangenen, als sei es ein durchkonzipiertes Studioalbum.

Gerade jene Momente, in denen Kirk Fletchers Gesang einzieht – „Congo Square“ lässt grüßen – sind das Salz in der hitzigen und umtriebigen Blues-Suppe, die auch mal wunderbare Soul-, Rhythm and Blues- und Rock’n’Roll-Momente erlaubt.

Drummer Lemar Carlton, Bassist Calvin Turner sowie Organist und Rhodes-Streichler Jeff Babko sorgen gemeinsam für den notwendigen, warmen Unterbau und das akzentuierte, aber nie verkopfte Zuspiel, Kirk Fletchers Bluesgitarrenvisionen die richtige Würzung aus organischer Selbstverständlichkeit angedeihen zu lassen.

„Burning Blues“ von Kirk Fletcher wurde bereits 2014 in den USA veröffentlicht und kommt nun exklusiv und erstmalig über den großen Teich nach Europa, Deutschland, eben jenen „Burning Blues“ zu verkünden – recht so.

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

ST16_043_R_KIRKFLETCHER_0103Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Kirk Fletcher – „Burning Blues“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Kirk“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ