soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
David Wertman Sun Ensemble – Wide Eye Culture David Wertman Sun Ensemble – Wide Eye Culture
4
David Wertman Sun Ensemble – Wide Eye Culture (Reissue) (BBE Music/Membran) So sehr sich BBE Music auch einen Namen für seine herausragenden Kompilationen in... David Wertman Sun Ensemble – Wide Eye Culture

David Wertman Sun Ensemble – Wide Eye Culture (Reissue) (BBE Music/Membran)

So sehr sich BBE Music auch einen Namen für seine herausragenden Kompilationen in Sachen, im weitesten Sinne, Soul, Funk und Jazz – Black Music – gemacht hat, so sehr hat es sich auch um Wiederveröffentlichungen, Neuauflagen und Reissues einen Namen gemacht (der SOUL TRAIN @ soultrainonline.de berichtete viele male).

Der neueste Reissue-Clou ist nun die Wiederbelebung eines raren David Wertman-Albums aus dem Jahre 1983, „Wide Eye Culture“, das er seinerzeit gemeinsam mit seinem Sun Ensemble aufgenommen hat.

So sehr man sich auch über die retrospektive aber auch aktuelle New Yorker Free Jazz-Szene und dem damit einhergehenden New York Jazz-Sound freuen oder gar schmunzeln kann und darf, so sehr ist klar, dass das neu entdeckte Album von Jazzbassist David Wertman polarisieren wird und sowieso für all jene, denen Jazz in all seinen Farben ein unbekanntes Terrain ist, ein zu umgehender Punkt sein wird.

Allen anderen wird selbstverständlich zunächst mal die Musik bestens zu Gemüt und Gesicht stehen: 15 selbst produzierte Titel von David Wertman von 1983, eingespielt zusammen mit Sängerin und Perkussionistin Lynne Meryl, Pianist Tom McClung, Posaunist Tim Atherton sowie Perkussionist Tony Vacca und im Original erschienen auf dem Sunmuse Records-Label, ist es allerdings wie üblich bei achtsam erstellten Reissues auch hier einmal mehr das Komplettpaket, das überaus üppige, umfangreiche und detailverliebte Infotainment, welches die Deluxe Reissue von „Wide Eye Culture“ vom David Wertman Sun Ensemble erst so richtig zum Glänzen bringt.

So sind in jenen 15 Titeln in (CD – das Album erscheint auch gleich als limitierte Dreifach-Vinyl Edition) gleich acht Bonus Tracks enthalten, zu denen auch diverse Songs zählen, die seinerzeit auf einer Flexi Disc oder nur als Single erschienen sind.

Der ungewöhnliche und irgendwie zurückhaltende und trotzdem markige, gut gelaunte und durchaus auf Melodien, Harmonien und sogar Groove setzende, spezielle Sound von David Wertman und seinem Sun Ensemble war lange praktisch vergessen. Diese Lücke schließen nun BBE Music mit der ganz wunderbaren, auch haptisch und optisch einwandfreien Neuauflage von „Wide Eye Culture“ vom David Wertman Sun Ensemble, obendrein noch veredelt durch kurze Interview-Fleckchen und umfangreiche Liner Notes von Will Sumsuch und allen notwendigen Texten des „Wide Eye Culture“-Album-Materials – so soll es sein.

© Gregor Poschoreck