Shirley Davis & The Silverbacks – Black Rose
Shirley Davis & The Silverbacks – Black Rose (Tucxone Records/Fat Beats/Groove Attack) Dass Soul und Deep Funk aus Spanien seit Jahren und mit wachsender Dominanz einer der großen Player der Szene ist, wissen aufmerksame SOUL TRAIN-Leser nicht erst seit gestern. Mit Tucxone Records aus Madrid (in Deutschland vertrieben durch... Read more
Stick Against Stone – Instant
Stick Against Stone – Instant (MediaGroove/Broken Silence) Stick Against Stone dürften nur den hartnäckigsten Fans der New Wave-infiltrierten Musik der Achtziger Jahre ein Begriff sein, was dem Genuss des neuen Albums, immerhin das erste Studioalbum der Band überhaupt in den rund 30 Jahren ihres Bestehens, keinen Abbruch tut. Eine... Read more
Various – Popcorn Heartbreak 1958-1964
Various – Jay Strongman presents Popcorn Heartbreak 1958-1964 (BBE Records/Indigo) In rund 120 Jahren professionell strukturierter Musikgeschichte ist viel passiert: Alleine auf technischer Seite mit der Entwicklung von Phonographen und Schellack über das Grammophon bis zum Aufstieg der Music-Box und der Radio- und TV-Kultur, dem Musikfernsehen, der DJ- und... Read more
Hellmut Hattler – Selber denken macht schlau!
Aktuelles Album: HATTLER – Warhol Holidays (Bassball Recordings/36 Music/Broken Silence) Im SOUL TRAIN ist das Ulmer Urgestein deutscher Musikgeschichte Hellmut Hattler so etwas wie ein Stammgast. In den mittlerweile fast neun Jahren, seit der SOUL TRAIN @ www.soultrainonline.de ins Leben gerufen wurde, war der Bassist, Multiinstrumentalist, Songschreiber, Produzent, Workaholic,... Read more
Kylie Auldist – Down Under Boogie Magie
Aktuelles Album: Kylie Auldist – Family Tree (Freestyle Records/Groove Attack) Mit wachsender Begeisterung berichteten wir im SOUL TRAIN immer wieder über die großartige Stimme und das umwerfende, natürlich sympathische Charisma der australischen Soul-Sängerin Kylie Auldist, die nicht nur als Stimme der britischen Cookin‘ On 3 Burners-Formation sowie der australischen... Read more
Ulf Kleiner, David Meisenzahl, Hanns Höhn – Good Times
Ulf Kleiner, David Meisenzahl, Hanns Höhn – Good Times (Klangraum Records) „Good Times“ lautet der Titel des gemeinsamen Werkes von Pianist Ulf Kleiner, Bassist Hanns Höhn und Schlagzeuger David Meisenzahl (der SOUL TRAIN berichtete). Das Werk trägt seinen Titel nicht ganz ohne sinnbildliche Metapher, ist es doch nach eigenem... Read more
Schwarz Dont Crack – No Hard Feelings
Schwarz Dont Crack – No Hard Feelings (Schwarz Dont Crack/Nettwerk Productions/Soulfood) Schwarz Dont Crack lautet der Name des Duos, bestehend aus dem US-Amerikaner Ahmad Larnes und dem Berliner Sebastian Kreis (der SOUL TRAIN berichtete). Der gewählte Name des Kollabo-Kindes setzt sich aus einem Wortspiel zusammen, das zugleich ihre mehrlagige... Read more
Aaron Neville – Soul Update
Aktuelles Album: Aaron Neville – Apache (Tell It Records/Rough Trade) Ein wahrhaftiger Tausendsassa des gesamten Black Music-Universums zwischen Soul und Funk, Blues und Jazz, Doo Wop und Gospel, Rhythm and Blues und Rock and Roll und immer wieder der eklektischen Musik seiner Heimat New Orleans, das ist Aaron Neville,... Read more
Mi Solar – Tiempo Libre
Mi Solar – Tiempo Libre (Galileo MC) Alleine der Umstand, dass Salsa, vermutlich einer der lebendigsten und lebensfreudigsten Musikstile des Latin-Genres, auch aus Deutschland stammen kann, ist bereits eine positive Erwähnung und ein entzücktes Aufstellen der Nackenhaare wert. Ist das Album dann noch so unbeschwert und zugleich musikalisch Überzeugend... Read more
Sven Zetterberg – Something For Everybody
Sven Zetterberg – Something For Everybody (Sven Zetterberg/Gamlestans Grammofonbolag/Border Music/Broken Silence) Oh wie schön sind Blues und Soul. Die beste Zeit des Genres, die Sechziger Jahre steht im Mittelpunkt von „Something For Everybody“, dem neuen Album des Schweden Sven Zetterberg, Gitarrist, Songschreiber, Sänger, und steht klar in der Tradition... Read more
Maxwell – Der 6. Sinn des Soul
Aktuelles Album: Maxwell – black SUMMERS‘ night (Columbia Records/Sony Music) Gerald Maxwell Rivera galt bereits vor genau 20 Jahren, bei der Veröffentlichung seines Debütalbums „Urban Hang Suite“, als Wunderkind einer neuen Zeitrechnung des schönsten Musikgenres der Geschichte: Soul. Dass jenes stilistische Update den Zeitgeist von Soul, Funk und R’n’B,... Read more
Red Star Orchestra featuring Thomas de Pourquery – Broadways
Red Star Orchestra featuring Thomas de Pourquery – Broadways (Label Bleu/Broken Silence) Das französische Red Star Orchestra nimmt sich auf „Broadways“ den uramerikanischen Karrieretraum Broadway vor und lässt diese Idee Gesangtechnisch von Thomas de Pourquery ad absurdum führen. Nur oberflächlich eine im Kern verjazzte Hommage an die Musik und... Read more
Incognito – Das unentdeckte Land: der „Wow“-Effekt!
Aktuelles Album: Incognito – In Search Of Better Days (Bluey Music/earMUSIC/Edel) Jean-Paul „Bluey“ Maunick, geboren auf Mauritius im Indischen Ozean, ist der eigentliche Kern der Band-Institution Incognito, die mehr eine Art nach allen Seiten offener Musikerpool unter der Federführung von Vollblutmusiker Bluey denn eine starre Band-Festung mit festgelegtem Line... Read more
Con Brio – Musik ist Leben – der Geist des Kollektivs
Aktuelles Album: Con Brio – Paradise (Con Brio/V2 Records/H’ART) Die im SOUL TRAIN immer wieder thematisierte Bay Area, zwischen den kalifornischen Metropolen San Francisco und Oakland gelegen, ist auch die Heimat der Con Brio-Formation, die sich die tatsächlich gelebte Fusion aus dem Besten aus Jazz, Latin, Soul, Pop aber... Read more
Jessica Sligter – A Sense Of Growth
Jessica Sligter – A Sense Of Growth (Hubro/Broken Silence) Jessica Sligter hat niederländische und norwegische Wurzeln und schafft es mit ihrem neuen, dritten Album „A Sense Of Growth“, einen verträumten, intensiven und verspielten Blick auf vermeintlich nordische, keltische Musik, auf Singer/Songwriter-Charakter sowie auf Folk und individuelle Pop-Mechanismen zu werfen.... Read more