soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Jennifer Souza – Impossível Breve
Jennifer Souza – Impossível Breve (Novo Mundo/Broken Silence) „Impossível Breve“ ist das Debütalbum der brasilianischen Sängerin Jennifer Souza, das oberflächlich zunächst mal all jene Zutaten hat, welches ein Album einer Brasilianerin grundsätzlich mal vor dem geistigen Auge haben sollte: dahingehauchte Vocals, zarte Melodien, dezent eingeworfene Verflechtungen aus Bossa Nova,... Read more
Delphine Maillard – Love Song(s)
Delphine Maillard – Love Song(s) (Timezone) „Französischer Chanson trifft auf Funk…“ verheißt die dem neuen Album „Love Song(s)“ der Französin und Wahlberlinerin Delphine Maillard beigefügte Presseinfo. Geht das überhaupt? Auch, wenn die Antwort die Spannung aus einer möglichen Diskussion um dieses doch recht individuelle Thema nimmt: es funktioniert tatsächlich!... Read more
IRFAN – The Eternal Return
IRFAN – The Eternal Return (Prikosnovenie/Broken Silence) Bulgarien ist die Heimat von IRFAN, welche nach acht Jahren Abstinenz mit „The Eternal Return“ ihr neues, drittes Album vorlegen. Der für unsere mitteleuropäischen Ohren ungewöhnliche Sound – der Folklore des Balkans in all seiner Blüte sowie der Musik des Orients und... Read more
Brooklyn Funk Essentials – Funk Ain’t Ova
Brooklyn Funk Essentials – Funk Ain’t Ova (Dorado Records/Indigo) Das Brooklyn Funk Essentials-Projekt des schwedischen Tausendsassas Lati Kronlund (der SOUL TRAIN berichtete: ST#6) geht mit „Funk Ain’t Ova“ in eine längst überfällige neue Runde auf der Reise der skandinavischen Funk-Band-Institution, die stets auch Grenzüberschreitungen in Richtung Soul, Jazz, Latin,... Read more
Barbara Dennerlein – Christmas Soul
Barbara Dennerlein – Christmas Soul (MPS/Edel) Das vom italienischen Grenzgänger zwischen den Groove-Welten aus Soul, Jazz und allem, was das elektronische als auch das retrospektive Musik-Herz anzubieten hat – Nicola Conte (der SOUL TRAIN berichtete mehrfach: ST#9, ST#22, ST#31, ST#66) – produzierte Weihnachtsalbum der Organistin Barbara Dennerlein (einmal mehr:... Read more
Plebeian Love – Big Sky, Little Bird
Plebeian Love – Big Sky, Little Bird (PopSick Records/ESC Medien/In-Akustik) Plebeian Love, der Name ist dem legendären Jazzstandard „Cry Me A River“ entnommen, bestehen im Wesentlichen aus der Stimme von Sängerin Maike Lindemann und Gitarrist Matthias Kurth. Dass das Songmaterial der elf Stücke ihres neuen Albums „Big Sky, Little... Read more
Matmatah – Antaology
Matmatah – Antaology (La Quache Production/Broken Silence) Der Umstand, dass Matmatha eigentlich eine Rock-Band ist, nimmt dem neuen Album der Formation – eine Werkschau des über 20jährigen Schaffens der französischen Band-Institution – keinesfalls die Berechtigung, in einem Magazin, dessen Fokus Soul, Funk, Jazz und Urban Grooves ist, vorgestellt zu... Read more
A.tronic – Tangible
A.tronic – Tangible (PopSick Records/In-Akustik) „Tangible“ ist das neue Album der seit 2002 bestehenden A.tronic-Formation um den Bassisten André Nendza – der SOUL TRAIN berichtete (ST#31, ST#40). Das über die Jahre wechselnde Line-Up der Band wurde zwischenzeitlich um den Gitarristen Markus Segschneider angereichert, den wir im SOUL TRAIN ebenfalls... Read more
Nana – Pequenas Margaridas
Nana – Pequenas Margaridas (Novo Mundo/Broken Silence) Ach wie schön ist es doch, dieses „Pequenas Maragridas“ von Nana. Die Brasilianerin nimmt den Samba und den Bossa Nova ihrer Heimat auf, rührt ihn über eine unwiderstehliche Pop-Frische und lässt das Ergebnis durch ein Netzwerk aus Chanson-tauglichen Musikfarben laufen, um diese... Read more
Dennis Durant – Soulmate
Dennis Durant – Soulmate (Du willst es doch auch/oomoxx media) Dennis Durant ist ein US-Sänger mit Wahlheimat Hamburg (der SOUL TRAIN berichtete), der mit „Soulmate“ bereits sein fünftes Album vorlegt. Trotzdem oder gerade weil Durant in den zurückliegenden Jahren als Norddeutscher Lokalpatriot in Sachen Soul auch eine gewisse Live-Etablierung... Read more
Kai Strauss – I Go By Feel
Kai Strauss – I Go By Feel (CRS/In-Akustik) Es war eine Sache der Konsequenz und der Liebe zur genau gleichen Musik, die es selbstverständlich erscheinen ließ, dass auch das neue Kai Strauss-Album (der SOUL TRAIN berichtete: ST#46, ST#66) seinen Weg in den SOUL TRAIN finden würde. „I Go By... Read more
Jay Dee – Come On In Love
Jay Dee – Come On In Love (Reissue) (WEA/Expansion Records/Rough Trade) Es ist absolut unüberhörbar, dass niemand anderes als Barry White im Original-Veröffentlichungsjahr 1974, auf dem absoluten Zenith seiner unvergleichlichen Karriere, der Mann hinter dem „Come On In Love“-Album von Jay Dee war – der SOUL TRAIN berichtete immer... Read more
Club 8 – Pleasure
Club 8 – Pleasure (Labrador/Broken Silence) „Pleasure“ erscheint im 20. Jahr des Bestehens der schwedischen Electronica-Romantiker Club 8 alias Johan Angergård und Karolina Komstedt – der SOUL TRAIN berichtete. Superseicht dahingehauchter Gesang ist für Frau Komstedt das wichtigste Werkzeug, den von Angergård geschriebenen und produzierten, leider nur acht Songs... Read more
Elmer Bernstein – The Magnificent Seven (OST)
Elmer Bernstein – The Magnificent Seven (OST) (Reissue) (Soundtrack Factory/In-Akustik) Elmer Bernstein (der SOUL TRAIN berichtete) war eine der legendärsten Filmkomponisten in Hollywoods hundertjähriger Geschichte. Seine berühmteste Komposition dürfte fraglos seine Musik zum Remake des Akira Kurosawa-Filmklassikers „Die sieben Samurai“ – „Die glorreichen Sieben“ von  Regie-Routinier John Sturges aus... Read more
Orange Blossom – Under The Shade Of Violets
Orange Blossom – Under The Shade Of Violets (Washi Washa/Broken Silence) Orange Blossom stammen aus dem französischen Nantes und veröffentlichen mit „Under The Shade Of Violets“ ihr drittes Album, dessen musikalisches Gusto einmal mehr seinen Ursprung in der Musik Arabiens sucht und findet. Zarte Unterfütterungen aus Electronica, Pop und... Read more