soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Duane Eddy & The Rebels – The „Twangs“ The „Thang“ plus Songs Of Our Heritage
Duane Eddy & The Rebels – The „Twangs“ The „Thang“ plus Songs Of Our Heritage – The Definitive Remastered Edition (Reissue) (Hoodoo Records/In-Akustik) Der prominenteste Vertreter der in den späten Fünfziger- und frühen Sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts weltweit, insbesondere in den Marktbestimmenden USA, immens populären Instrumentalmusik mit massentauglicher... Read more
Various – Movements Vol. 8
Various – Movements Vol. 8 (Tramp Records/Groove Attack) Die achte Folge der mittlerweile nicht nur mehr unter Kennern und Liebhabern sondern auch immer mehr dem breiten Publikum bekannte „Movements“-Reihe auf dem Tramp Records-Label von Tobias Kirmayer überzeugt ganz sicher nicht weniger als seine sieben Vorgänger (der SOUL TRAIN berichtete:... Read more
Jigmastas – Resurgence
Jigmastas – Resurgence (BBE Records/Indigo) Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir im SOUL TRAIN DJ Spinna und Kryminul alias Jigmastas mit der Neuauflage ihres bis dato einzigen Albums überhaupt – „Infectious“ – vorstellten (ST#79). Nun folgt mit „Resurgence“ eine Zusammenstellung mit rarem und unveröffentlichtem Material... Read more
Jacob Miller – Who Say Jah No Dread
Jacob Miller – Who Say Jah No Dread – The Classic Augustus Pablo Sessions (17 North Parade/Greensleeves Records/VP Records/Groove Attack) „Who Say Jah No Dread“ von Jacob Miller (der SOUL TRAIN berichtete) ist eines der nachhaltigsten Alben des legendären Greensleeves Records-Labels, das heute zum Reggae-Label-Konglomerat VP Records gehört. Jacob... Read more
Keith Hudson – Tuff Gong Encounter
Keith Hudson – Tuff Gong Encounter (17 North Parade/VP Records/Groove Attack) Keith Hudson (der SOUL TRAIN berichtete) erlag 1984 im Alter von gerade mal 38 Jahren einem Krebsleiden und war in Reggae-Kreisen als „The Dark Prince Of Reggae“ populär und legendär und gilt heute als einer der Ziehväter und... Read more
Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine
Various – Gilles Peterson: Magic Peterson Sunshine (MPS Records/Edel) Hier treffen zwei Generationen an Black Music-Legende zusammen: Hans Georg Brunner-Schwers legendäres MPS-Label (Musik Produktion Schwarzwald) und Gilles Peterson (der SOUL TRAIN berichtete), DJ- und Produzenten-Ikone der britischen und weltweiten Acid Jazz-Bewegung und Meister der obskuren, souligen, und unbedingt groovigen... Read more
Cherry Red Records – Remastered, Reissued & Expanded #32
Cherry Red Records/Rough Trade Remastered, Reissued & Expanded – Soul-Klassiker neu aufgelegt! Der SOUL TRAIN wird nicht Müde, darüber zu berichten: Soul, Funk und Jazz brachten immer schon unzählige Stilblüten, Klassiker und obskure Trittbrettfahrer in Form von Künstlern und Alben hervor, welche bis heute die Klangfarbe des Genres bunter... Read more
Keith Patrick – Keith Patrick
Keith Patrick – Keith Patrick (Reissue) (Omni Records/Expansion Records/Rough Trade) Es ist einerseits ein Klischee, andererseits ein verblüffender Umstand, wie ähnlich Keith Patricks Stimme der von Shalamar-Frontmann Howard Hewett war – sein 1986er Debütalbum „Keith Patrick“ zeigt das gerade als neu abgemischte Reissue aus dem Hause Expansion Records von... Read more
Basso Valdambrini – Quintet/Sextet
Basso Valdambrini – Quintet/Sextet (Reissue) (PHONO/In-Akustik) Gianni Basso war ein italienischer Tenorsaxofonist, der gemeinsam mit seinem Landsmann, Trompeter Oscar Valdambrini, in den Fünfziger- und Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts auf unzähligen Jazz-Alben kollaborierte und so sowohl als Quintett, Sextett sowie als Oktett brillierte. Die vorliegende Werkschau kombiniert gleich vier... Read more
Horace Andy – In The Light
Horace Andy – In The Light (Reissue) (17 North Parade/VP Records/Groove Attack) Horace Andy ist eine waschechte Legende des Reggae-Genres und war bereits einige male zuvor „Gast“ in Deutschlands Soul-Musik-Portal Nummer 1 – dem SOUL TRAIN (ST#13, ST#27). „In The Light“ lautete 1977 der Titel seines Albums, dass nun... Read more
Phil Collins – You Can’t Hurry Soul
Phil Collins – You Can’t Hurry Soul – Take a look at Phil now: Die Phil Collins Studioalben-Retrospektive Aktuelle Alben: Face Value (Original 1981 – Reissue 2016) Hello, I Must Be Going! (Original 1982 – Reissue 2016) No Jacket Required (Original 1985 – Reissue 2016) …But Seriously (Original 1989... Read more
Various – Disco Love Vol. 4
Various – Disco Love Vol. 4 – More, More, More Disco & Soul Uncovered! (BBE Records/Indigo) Der vierte Teil der wunderbaren „Disco Love“-Reihe auf BBE Records (der SOUL TRAIN berichtete) startet einmal mehr mit weniger bekannten Discosoul-Perlen aus der zweiten Hälfte der Siebziger- sowie der ersten Hälfte der Achtziger... Read more
Roger Bong – Soul Strut Aloha Style
Aktuelles Album: Various – Aloha Got Soul – Soul, AOR & Disco In Hawai’i 1979-1985 (!K7 Records/Strut Records/Indigo) Die exotische Inselwelt von Hawaii mit Soul, Funk und Jazz der Siebziger und Achtziger Jahre zusammenzubringen, ist zwar im SOUL TRAIN eine halbwegs regelmäßige und mehr oder wenige normale und liebgewonnene... Read more
Patti Austin – Avant Gershwin
Patti Austin – Avant Gershwin (Reissue) (Rendezvous Entertainment/In-Akustik) Dass sich die großartige US-Gesangsikone Patti Austin, in Soul, in Jazz und in so genannter populärer Musik gleichermaßen Zuhause, früher oder später mit dem Vermächtnis der American Songbook-Legenden George und Ira Gershwin beschäftigen würde, war Ehrensache – der SOUL TRAIN berichtete... Read more
Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST)
Malcolm Arnold – The Bridge On The River Kwai (OST) (Reissue) (Soundtrack Factory/In-Akustik) Eine neuer Teil der Soundtrack Factory-Familie, in Deutschland vertrieben über In-Akustik, ist die Aufarbeitung des klassischen Soundtracks zu David Leans Meisterwerk „Die Brücke am Kwai“ – „The Bridge On The River Kwai“ – aus dem Jahre... Read more