soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Botticelli Baby – Junk Botticelli Baby – Junk
4
Botticelli Baby – Junk (Unique Records/Cargo Records/Believe Digital/Groove Attack) Ob die Jungs der Botticelli Baby-Band ihr Album tatsächlich bewusst „Junk“ genannt haben, weil ihre... Botticelli Baby – Junk

Botticelli Baby – Junk (Unique Records/Cargo Records/Believe Digital/Groove Attack)

Ob die Jungs der Botticelli Baby-Band ihr Album tatsächlich bewusst „Junk“ genannt haben, weil ihre Musik diese etwas wilde und ungestüme Mixtur aus Jazz, Balkan Beat, Blues und allem möglichen und unmöglichen Anderen und vor allen Dingen latentes Punk-Lebensgefühl kann und widerspiegelt, bleibt etwas im unklaren, ist aber tatsächlich unwichtig, das Album, erschienen über Unique Records, ganz wunderbar zu finden und gerade als Freund von althergebrachtem „Gegen-den-Strich-Bürsten“ ins Herz zu schließen.

Fast etwas zu unbeschwert schwingt und rotzt sich das Album sehr lebendig nach vorne und ergänzt sich mit stetigen Überraschungsmomenten wunderbar zwischen feinfühligen Jazz Licks und unglaublich dreister Punk-Attitüde zwischen sensiblen Momenten aus Harmonie und Melodie und allem, was Balkan Beat, Avantgarde, Rock, Folk und von elektronischer Musik durchleuchtete Popularmusik aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu bieten hat.

Ob Botticelli Baby mit „Junk“ mit all dem zugleich versucht, aus der schieren Vorwärtsbewegung eine Art Ideologie herauszuspielen oder doch dem Jazz eines Django Reinhardt, der lasterhaften Umtriebigkeit eines Tom Waits oder dem wüsten Getöse von The Pogues (der SOUL TRAIN berichtete) schlichtweg eine Plattform, eine Hommage, zu geben, bleibt ebenfalls undefiniert und fast und ganz bewusst nebulös, doch all das ist letztlich eine gute Sache, ist doch die Musik von „Junk“ der unglaublich lebendig und süffisant aufspielenden Botticelli Baby-Band eine, die über das Bauchgefühl und das Mitwirken der Füße und das permanente Kopfnicken funktioniert – so sollte es sein.

„Junk“ von Botticelli Baby erscheint selbstverständlich auch auf angemessen coolem, authentischem Vinyl.

© Holger S. Jansen

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Botticelli Baby – „Junk“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Junk“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ