soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Bonita & The Blues Shacks – Sweet Thing Bonita & The Blues Shacks – Sweet Thing
4
Bonita & The Blues Shacks – Sweet Thing (Bonita & The Blues Shacks/Rhythm Bomb/Broken Silence) „Sweet Thing“, das neue Album der umtriebigen Bonita &... Bonita & The Blues Shacks – Sweet Thing

Bonita & The Blues Shacks – Sweet Thing (Bonita & The Blues Shacks/Rhythm Bomb/Broken Silence)

„Sweet Thing“, das neue Album der umtriebigen Bonita & The Blues Shacks-Formation, ist alles andere als „süß“ und kommt mit voller Wucht und immenser musikalischer Energie, die das 16 Titel lange Album druckvoll nach vorne schleudert – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder über Bonita & The Blues Shacks, unter anderem hier: READ MORE.

Der Blues und Soul und der ureigenste Rhythm and Blues und damit auch der Rock’n’Roll der Mitte des letzten Jahrhunderts haben es Bonita & The Blues Shacks angetan, einmal mehr nachzuhören gerade auch beim beschwingten, immens kurzweiligen „Sweet Thing“, dem zweiten Album der Formation.

Selbstgeschriebenes Material der Hildesheimer Formation um die Brüder Michel und Andreas Arlt sind dabei ebenso zugegen wie gecovertes Musikgut von Marvin Johnson, Freddie King, Homer Banks oder Smokey McAlister, um nur einige wenige zu nennen (der SOUL TRAIN berichtete über alle genannten).

Die Energie, welche Musik als auch Gesang freisetzt, ist dabei der wahre Hauptdarsteller von „Sweet Thing“, übrigens und selbstverständlich auch auf Vinyl erhältlich, das zugleich mit viel Charme auch ein Augenzwinkerndes Element mitliefert und die schiere Freude am gemeinsamen Spiel in die Welt hinausposaunt – „Sweet Thing“ macht Spaß und wirkt bei aller Erdigkeit und einfachem Zugang extrem sympathisch, einem angemessen gestalteten, sehr edel wirkenden Cover-Artwork inklusive.

Bonita Niessen aus Südafrika kontert den zumeist bewegten Antritt der gut gelaunt aufspielenden Blues Shacks mit spritziger Sommerlichkeit und einer Energie, die genau die richtigen Emotionen freisetzt, das Album als Liebhaber von Soul und Blues ebenso genießen zu können wie jene der so genannten E-Musik mit Kernthema Jazz – recht so.

Dass die mitgelieferte Presseinfo Bonitas Stimme und Charisma mit Ann Peebles und Etta James (einmal mehr: der SOUL TRAIN berichtete) vergleicht, ist nur recht und unterstreicht leuchtend den überaus gelungenen Gesamteindruck von Bonita & The Blues Shacks und ihrem neuen, zweiten Album „Sweet Thing“, dessen Glanz und spielerischer Magie man sich nur schwer entziehen kann – wunderbar!

© Stephan Carl Blades

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Bonita & The Blues Shacks – „Sweet Thing“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Bonita“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ