soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Blind Spot – Frontmirror Blind Spot – Frontmirror
3.5
Blind Spot – Frontmirror (JazzSick Records/The Orchard/Membran) Komponist und Gitarrist Philip Wisser steht nicht zum ersten mal im Fokus des SOUL TRAIN @ soultrainonline.de:... Blind Spot – Frontmirror

Blind Spot – Frontmirror (JazzSick Records/The Orchard/Membran)

Komponist und Gitarrist Philip Wisser steht nicht zum ersten mal im Fokus des SOUL TRAIN @ soultrainonline.de: „Just A Glimpse“ lautete im letzten Jahr der Titel seines Debütalbums unter eigenem Namen, damals aber eben auch schon eigentlich ein Album, in dem Wisser als Bandleader in Aktion trat (READ MORE).

Unter Blind Spot hat sich Philipp Wisser nun mit Bassist Joan Chávez und Schlagzeuger Noël Lardon als Blind Spot zusammengetan, um die eigene kompositorische Weltanschauung einen notwendigen Schritt weiterzuentwickeln und bei aller Bescheidenheit und zurückgenommenen Jazz-Eklektik nach vorne in die Welt und die musikalische, künstlerische Zukunft zu drücken.

„Frontmirror“ lautet der Titel des ersten Blind Spot-Albums, welches sich tatsächlich des eigenen Projektnamens annimmt und sich auf die Zeilen zwischen den Zeilen konzentriert, was neben Mainstream Jazz-Couleur auch gleich experimentelle und avantgardistische Fasern mitbringt, den Zopf anspruchsvoller Jazz-Ästhetik behutsam, aber mit spielerischem und ideellem Nachdruck zu flechten.

„Blind spots are like black holes” kommentiert die Band im Inneren des Cover-Artworks von „Frontmirror“ (CD) ihr sehr eigenes und manchmal sogar eigenwilliges Gusto, als auch das Gusto des Albums, und beschreibt so eben auch jene Phasen, in denen die Unterbrechung, die Pause, die Konzentration oder der Moment des Unbekannten in ihren Sound mit einzieht, was gerade in Zusammenhall mit dem eingangs erwähnten „Just A Glimpse“ interessante Verwerfungen und Verstrickungen heraufbeschwört, die aus „Frontmirror“ von Blind Spot ein mitunter sogar faszinierendes, neues Kapitel in Sachen Jazz im Allgemeinen und experimentellen, atmosphärischen, mitunter geheimnisvollen, Kopfkinoprovozierenden Klangexperimenten im Speziellen aufschlägt – alle Achtung.

© Gregor Poschoreck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 5 Exemplare von Blind Spot – „Frontmirror“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Spot“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ