soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Archie Lee Hooker And The Coast To Coast Blues Band – Chilling Archie Lee Hooker And The Coast To Coast Blues Band – Chilling
4
Archie Lee Hooker And The Coast To Coast Blues Band – Chilling (Dixiefrog Records/H’ART) Selbst jene, die nur halbwegs Blues-Erfahrung mit in diese Welt... Archie Lee Hooker And The Coast To Coast Blues Band – Chilling

Archie Lee Hooker And The Coast To Coast Blues Band – Chilling (Dixiefrog Records/H’ART)

Selbst jene, die nur halbwegs Blues-Erfahrung mit in diese Welt tragen werden beim Namenszug „Lee Hooker“ die Augen feucht – Archie Lee Hooker ist tatsächlich der Neffe und Ziehsohn des unvergessenen John Lee Hooker, dem wohl größten Blues-Sänger des 20. Jahrhunderts – der SOUL TRAIN berichtete immer wieder, zuletzt in Zusammenhang mit der John Lee Hooker-„Boogie Chillen“-Kompilation auf Hoodoo Records/In-Akustik (READ MORE).

Dass Archie Lee Hooker sein intensives, neues Album „Chilling“, ganz sicher auch als Reminiszenz an das wohl legendärste Lied seines Onkels John, „Boogie Chillen“, so genannt, eben John Lee Hooker widmet, spiegelt sich ebenfalls in der Musik, in den Texten, in der intensiven, tieferdigen Musik der Coast To Coast Blues Band und nicht zuletzt dem unmissverständlichen Artwork des Albums (CD) wider, bei dem ein stilistisches Missverständnis erst gar nicht aufkommt: Archie Lee Hooker ist dem Blues verschrieben, dem Blues, und nichts anderem.

Sein eindringlicher Gesang paart sich bestens mit dem mitunter fast etwas zu unbeschwert erscheinenden Zuspiel seiner Band, bestehend aus Fred Barreto (Gitarre), Nicolas Fageot (Bass), Yves „Deville“ Ditsch (Schlagzeug und Perkussion) sowie nicht zuletzt Matt Santos (Tasten und Mundharmonika), die gemeinsam und stets sehr poetisch („Don’t Tell Mama“ oder das Interlude „The Roots Of Our Family“ sind beispielsweise und in mehrfachen Sinne des Wortes Spoken Word-Gedichte…) und immer wieder neu intensiv bis in die Haarspitzen agieren.

„“Chilling“ ist eine CD die einige der Aufs und Abs meines Lebens beschreibt“ wird Archie Lee Hooker auf der mitgelieferten Presseinfo aus dem Inlay seines Albums, welches selbstverständlich die Texte und eine angemessen atmosphärische Optik gleich mitliefert, zitiert und unterstreicht lediglich die vollkommen klare (gerade für Blues fast überklare) Message von „Chilling“: Blues, Blues und immer wieder Blues, Spaßorientierte Stomper wie „Big Ass Fun“ oder der Titelsong „Chilling“ inklusive – recht so!

© Dr. Chuck

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Archie Lee Hooker And The Coast To Coast Blues Band – „Chilling“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Chilling“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ