soultrain online.de - Soul, Funk, Jazz & Urban Grooves
Aṣa – Lucid Aṣa – Lucid
4
Aṣa – Lucid (Wagram/Chapter Two Records/Indigo) Man muss nicht der treueste SOUL TRAIN-Leser sein, um Aṣa sozusagen als Dauergast von Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer... Aṣa – Lucid

Aṣa – Lucid (Wagram/Chapter Two Records/Indigo)

Man muss nicht der treueste SOUL TRAIN-Leser sein, um Aṣa sozusagen als Dauergast von Deutschlands Soul Musik-Magazin Nummer 1 – dem SOUL TRAIN @ soultrainonline.de – identifizieren zu können.

Die nigerianische Sängerin mit Paris und Los Angeles im leidenschaftlichen Musikerherz legt mit „Lucid“ ihr neues Album vor, das sich ganz dem inhaltlichen Habitus ihrer Vorgänger sowie der Groovetechnischen Verzahnung zwischen Weltmusik, Soul, Funk, Jazz, Pop und Rock und selbstverständlich westafrikanischen Rhythmen anzuschließen, aber nie unterzuordnen versteht.

Die immerhin 14 Songs von „Lucid“ sind nicht nur selbst komponiert, sondern tragen gerade im inhaltlichen den Kern von Aṣas Musik, der hier durch die inkludierten Texte im mitgelieferten Booklet der hochwertig produzierten CD unterfüttert wird.

Das es gerade jener wie immer mehrsprachig intonierter Inhalt ist, der hier den roten Faden macht und die Tiefe aber auch die Authentizität und die Ehrlichkeit anfüttert, ist ein Glücksgriff, der Aṣa Glaubwürdigkeit und Nachvollziehbarkeit gibt und ihrem Album jenseits jeglicher Black Music-Strömungen zu einem kleinen Ereignis werden lässt.

Marlon B. (der SOUL TRAIN berichtete) war verantwortlicher Produzent von „Lucid“ und tat gut daran, Aṣas Stimme und ihre zarte und achtsame, zugleich beeindruckende Intonation und ihr sensibles Songwriter-Handwerk, das durchaus auch zwischen den Zeilen passiert und funktioniert, die Führung zu lassen, was aus „Lucid“, übrigens auch auf Vinyl erhältlich, nicht nur einfach ein neues Aṣa-Album macht, sondern es tatsächlich zu einem kleinen nigerianisch-europäisch-amerikanisch klingenden Black Music-Ereignis macht, das Groove genauso wie Message mit Stolz in sich trägt; nachzuhören übrigens auch live auf der „Lucid“-Tour im kommenden Februar:

www.soultrainonline.de präsentiert: Aṣa – „Lucid“-Tour 2020
22.02.2020 Karlsruhe, Tollhaus
23.02.2020 Hannover, Faust
24.02.2020 Berlin, Heimathafen
25.02.2020 Hamburg, Fabrik
27.02.2020 München, Technikum
28.02.2020 Köln, Kulturkirche
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

© Dominique Dombert-Pelletier

VERLOSUNG!

Der SOUL TRAIN verlost 3 Exemplare von Aṣa – „Lucid“ (CD)!

Einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Aṣa“ an soul@(nospam)michaelarens.de – viel Glück!

Mehr Infos zu unseren Verlosungen gibt es hier: SOUL TRAIN-FAQ